Cookie Hinweis
Zurück zur vorherigen Seite

Dozenten BLM-Workshops

Über den Dozenten Marcus Lindemann


Marcus Lindemann MARCUS LINDEMANN machte vor und während des Studiums Praktika bei verschiedenen Medienhäusern und Rundfunkanstalten, unter anderem bei Die Rheinpfalz, der Lokalredaktion Neustadt/Weinstraße, Radio Ohr (Offenburg), dem Jahreszeiten-Verlag TEMPO, dem Norddeutscher Rundfunk, dem Südwestfunk (Baden-Baden) und in der ARTE-Redaktion. Zudem arbeitete er als freie Mitarbeit für zahlreiche Regionalzeitungen sowie für TEMPO.
Nach dem Studium nach dem Studium nahm er seine Arbeit als freier Journalist für den Lokalteil der Berliner Morgenpost, die Deutsche Presse Agentur (Berlin), die Redaktion Politik und Hintergrund des DeutschlandRadio Berlin sowie die Hochschulzeitungen UNICUM (Bochum) und Allgemeiner Hochschulanzeiger (FAZ-Gruppe) auf und wurde später redaktionelle Mitarbeit in der arte-Redaktion des Südwestfunk (Baden-Baden). Von 1997 bis Anfang 2000 war Lindermann schließlich beim ZDF in Mainz in der Hauptredaktion Wirtschafts-, Sozial- und Umweltpolitik sowie der Redaktion Ombudsmagazin "mit mir nicht! - Welsers Fälle“, zunächst als redaktioneller Mitarbeiter (Researcher/Autor), dann als Redakteur und Reporter. Daneben machte er Beiträge für WISO und ZDF-Spezial. Seit 1998 ist Lindermann auch Trainer und Hochschuldozent für Recherche mit Schwerpunkt Online-Recherche sowie TV-Journalismus (insbesondere Magazin) an zahlreichen Aus- und Fortbildungseinrichtungen.