Cookie Hinweis
Zurück zur vorherigen Seite

Moderation

15.-16.11.2014
afk, München
Dozentin: Julia Böhm


Wie hebe ich mich als Moderator von der breiten Masse der Fernsehgesichter ab? – Mit Persönlichkeit! Meine Inhalte können noch so spannend sein – wenn ich sie dem Zuschauer nicht glaubwürdig und ansprechend verkaufe, schaltet er weg. Entscheidend ist, im TV-Studio souverän zu agieren und dabei natürlich und sympathisch zu sein.
Ausgehend von den zentralen theoretischen Grundlagen der TV-Moderation und der Analyse Ihrer eigenen Sendemitschnitte wird bei diesem Workshop viel vor der Kamera geübt.

Meldefrist: 31.01.2014, maximale Teilnehmerzahl: 12

Über die Dozentin Julia Böhm

Moderatorin, Medientrainerin
 
Julia Böhm, gebürtige Münchnerin, steht seit 1997 vor der Kamera. Sie ist das Gesicht der Wirtschaftssendung „Made in Germany“ bei DW-TV, dem Auslandssender der ARD, bei dem einst mit der Jugendsendung „100 Grad“ ihr Fernsehdebüt gab.
 
Ab 2001 baute sie den Nachrichtensender N 24 mit auf, und moderierte dort bis 2010 neben unzähligen Live-Sendungen – u.a. zu einschneidenden Ereignissen wie dem 11. September 2001 oder der Papstwahl - auch das Magazin „N 24 wissen“. Parallel war sie sechs Jahre lang Anchorfrau der „SAT.1-News - die nacht“ bzw. der SAT.1-Hauptnachrichten.
 
Die Studio-Erfahrung, die Julia Böhm im tagesaktuellen Geschäft wie auch im Magazinbereich über die Jahre gewonnen hat, gibt sie auch an den Moderatoren-Nachwuchs weiter – neben der BLM auch an der Akademie der Bayerischen Presse.
 
Darüber hinaus trainiert sie Führungskräfte aus der Wirtschaft für ihren Auftritt im TV-Studio und moderiert Veranstaltungen und Podiumsdiskussionen zu Themen wie Nachhaltigkeit, Energiewandel oder Gesellschaft.