Cookie Hinweis
Zurück zur vorherigen Seite

Volo Camp 2017

Das erste Volo Camp stand unter dem Thema "Mobile Reporting". Unter der Anleitung von Markus Othmer konnten sich zehn ausgewählte Radio- und TV-Volontär*innen in der Produktion und im Schnitt von Beiträgen mit dem Smartphone ausprobieren.

Challenge 1 Die erste Aufgabe, der sich die angehenden Journalisten stellen mussten, war ein Interview mit dem Nürnberger Oberbürgermeister Dr. Urlich Maly. Aufgenommen wurden die Gespräche gemäß dem Thema des Workshops mit dem Smartphone.

Anschließend mussten sich die Volontär*innen der zweiten Herausforderung des Tages stellen. Nach einer Sonderführung durch das Germanische Nationalmuseum in Nürnberg, sollten sie die "wahre Geschichte" der Lokalrundfunktage erzählen, wobei sie sämtliche Exponate der Ausstellung in ihre Erzählung einbinden konnten.

Challenge 2

Bis zum Abend wurde das gesammelte Material schließlich bearbeitet, geschnitten und zu zwei Videos zusammengefügt:

Interview mit dem Oberbürgermeister


Hier kann ein YouTube-Video abgespielt werden - klicken Sie auf die Grafik, um YouTube-Videos permanent zu aktivieren. Sie stimmen zu, dass mit der Nutzung Daten an YouTube übertragen werden. Es gelten die Datenschutzbestimmungen des Anbieters. Ich erkläre mich einverstanden damit, dass Daten an Google geschickt werden.

Die '"wahre Geschichte"


Hier kann ein YouTube-Video abgespielt werden - klicken Sie auf die Grafik, um YouTube-Videos permanent zu aktivieren. Sie stimmen zu, dass mit der Nutzung Daten an YouTube übertragen werden. Es gelten die Datenschutzbestimmungen des Anbieters. Ich erkläre mich einverstanden damit, dass Daten an Google geschickt werden.

Teilnehmer:

Gruppenbild
  • Lisa Augenthaler, ENERGY München
  • Antonia Hilpert, Hitradio.RT1 Augsburg
  • Christopher Kappaun, Gong 96,3
  • Nicole Schwaderer, 106.4 TOP FM
  • Luca-Emilia Dingl, Regional Fernsehen Oberbayern rfo
  • Marco Duque, Isar TV GmbH
  • Jessica Fixel, main.tv
  • Eva Götz, Oberpfalz TV
  • Stefan Schaumeier, TVA Ostbayern