afk tv berichtet auf der re:publica 2017