Cookie Hinweis
© Studio im Netz

Sprachförderung – eine Aufgabe der Medienbildung

MuLa-Fachtag "Kinder in der Wissensgesellschaft"

20.04.2018 | 09:30 - 15:00 Uhr | großer Sitzungssaal, Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) | kostenlos


Zum Thema "Sprachförderung - eine Aufgabe der Medienbildung" beleuchtet der Fachtag "Kinder in der Wissensgesellschaft" neue Entwicklungen, ermöglicht Einblicke in vielschichtige medienpädagogische Aktivitäten und gibt Anregungen für die eigene pädagogische Praxis in Kindertageseinrichtungen. Neben dem fachlichen Austausch werden auch Möglichkeiten zum praktieschen Erproben relevanter Arbeitsformen angeboten.

Die Tagung richtet sich an medienpädagogisch Tätige und Interessierte. Den Erfahrungshintergrund zum Austausch und zur Diskussion des Fachtages liefert das Projekt "MuLa - Multimedia-Landschaften für Kinder", das seit 1997 in München realisiert wird.

Agenda

09:30 Check-In
10:00 Grußworte
  • Siegfried Schneider, Präsident der BLM
  • Gabriele Wolfert-Fuchsreiter, LH München, Referat für 
  • Bildung und Sport, Abteilung KITA, Stadtregionsleitung West, 
  • Städtischer Träger, i.V. Leitung KITA 
10:15 Wissensgesellschaft - Wenn Lernen und Wissen zur Ressource werden
  • Prof. Dr. Ben Bachmair, Honorary Professor UCL Institute of Education  University of London Universitätsprofessor i.R. Universität Kassel
10:45 Sprachliche Bildung in der Grundschule - Kreativer Einsatz digitaler Endgeräte
  • Ulrich Hierdeis, Rektor Pestalozzi-Grundschule Gersthofen
  • Ahmet Tutam, Lehrer für islamische Unterweisung, Pestalozzi-Grundschule Gersthofen
11:30 Kaffeepause
11:45 App-Parcours
12:45 Mittagessen 
13:30 Aus der Praxis für die Praxis
Apps können mehr! Sprache mit vielen Sinnen erleben
  • Christine Aumiller, Haus für Kinder

Sprachförderung durch Medien 

  • Kathrin Grininger und Michaela Weiß, Haus für Kinder Hinterbärenbadstr. 67
14:30 Tagungszusammenfassung und Abschluss
15:00 Ende 
(Im Anschluss: Treffen der KoMMBi-Einrichtungen)

Referenten