Cookie Hinweis
6. Fachtagung Jugendschutz und Nutzerkompetenz "Kommunizieren in Corona-Zeiten"
© Adobe Stock / Tierney

Kommunizieren in Corona-Zeiten

Praxistipps für den digitalen Alltag in Distanzunterricht, Kinder- und Jugendarbeit

30.06.2021 | 14:00 - 16:00 Uhr | online | kostenlos


Die Schließung von Schulen und Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit aufgrund der Corona-Pandemie stellt(e) alle Beteiligten vor große Herausforderungen. Lehrkräfte mussten sich – ebenso wie Schülerinnen und Schüler – mit neuen Lernformen in Distanz- und Wechselunterricht auseinandersetzen. Eltern organisierten mit ihren Kindern zu Hause, parallel zur eigenen Arbeit, den Schulalltag. Pädagogisch Tätige mussten in der außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit digitale Möglichkeiten schaffen.

Ob diese Zeiten bereits vorbei sind oder noch mal wiederkommen – in jedem Fall stellen sich für die Zukunft Fragen, denen sich die Fachtagung widmen möchte:

  • Was können wir aus den Erfahrungen des vergangenen Jahres mit Blick auf die gewachsene Digitalisierung im Alltag von Kindern und Jugendlichen lernen?
  • Wie kann (rechts)sicheres Lernen und Kommunizieren in digitalen Zeiten gewährleistet werden? Was ist hinsichtlich Datenschutz und Urheberrecht zu beachten?
  • Wie können Lehrkräfte und pädagogisch Tätige vorbeugend gegen Cybermobbing vorgehen und wie richtig auf Fälle reagieren?
  • Und schließlich: Wo liegen Verbesserungsmöglichkeiten für Eltern, Lehrkräfte und pädagogische Tätige?

Ziel der Fachtagung Jugendschutz und Nutzerkompetenz ist es, allen Teilnehmenden praxisnahe Hilfestellungen anzubieten. Zuhörerinnen und Zuhörer des Livestreams können sich unter sli.do beteiligen und Fragen stellen.

Um Anmeldung wird gebeten. Die Fachtagung wurde nach Prüfung des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst in das Fortbildungsportal FIBS aufgenommen. Eine Freistellung vom Unterricht kann erteilt werden.

Programm

14:00       Grußwort

  • Siegfried Schneider, Präsident Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)


14:05       Wie können Eltern ihre Kinder in Zeiten von Distanzunterricht unterstützen?

  • Ralf Loheit, Medienpädagogischer Berater digitale Bildung (mBdB), Grundschule Kaufering


14:30       Rechtssicherheit beim Datenschutz in Distanzunterricht und bei Videokonferenzen

  • Prof. Dr. Thomas Petri, Bayerischer Landesbeauftragter für den Datenschutz


14:55       Rechtssicherheit bei Fragen zum Urheberrecht

  • Dr. Kristina Hopf, Referentin Grundsatzfragen Jugend- und Nutzerschutz, BLM


15:15       Cybermobbing: Prävention und Maßnahmen

  • Birgit Kimmel, Leitung der EU-Initiative klicksafe


15:40       Tipps für die digitale Jugendarbeit

  • Mathias Rentsch, Experte für Digitale Jugendarbeit, Kreisjugendring München-Land (KJR M-L)


Ende gegen 16:00 Uhr


Moderation: Annette Schriefers, selbstständige Kommunikationsexpertin und Moderatorin

Mit dabei: