Cookie Hinweis
Zurück zur vorherigen Seite

Klaus-Dieter Hartleb

Klaus-Dieter Hartleb Oberstaatsanwalt und Hate-Speech-Beauftragter der bayerischen Justiz

Klaus-Dieter Hartleb studierte Rechtswissenschaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. 2000 ist er in den Justizdienst beim Freistaat Bayern im eingetreten. Zunächst war er vier Jahre als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft München I tätig. Im Anschluss folgte eine insgesamt siebenjährige Tätigkeit als Straf- und Zivilrichter beim Amtsgericht München und Landgericht München I. Danach kehrte Klaus-Dieter Hartleb zur Staatsanwaltschaft München I als Staatsanwalt und Gruppenleiter zurück. Seit August 2018 ist er Oberstaatsanwalt bei der Generalstaatsanwaltschaft München, Zentralstelle zur Bekämpfung von Extremismus und Terrorismus (ZET).

Zum 01.01.2020 wurde er zum Hate-Speech-Beauftragten der bayerischen Justiz bestellt.