Cookie Hinweis

Suche

Ausgezeichnete Programmqualität: BLM startet Ausschreibung für BLM-Hörfunk- und Fernsehpreise 2024 – jetzt bewerben!

03 2024

Vor Ort – auf Augenhöhe – informativ und unterhaltsam: Gesucht werden die besten Beiträge aus dem bayerischen Lokalrundfunk. Die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) vergibt zum 37. Mal die BLM-Hörfunk-Preise und zum 33. Mal die BLM-Lokalfernsehpreise.

BLM-Präsident Dr. Thorsten Schmiege: „Die bayerischen Lokalprogramme präsentieren jetzt schon seit fast 40 Jahren ihrem Publikum täglich ein aktuelles, relevantes und hochwertiges Programm. Damit bietet der lokale Rundfunk einen verlässlichen Anker für vertrauenswürdige Informationen. Das ist in diesen bewegten Zeiten wichtiger denn je. Deshalb zeichnet die BLM die besten lokalen Beiträge aus Hörfunk und Fernsehen aus und würdigt damit die wichtige Arbeit der Lokalstationen.“  

In den Kategorien „Aktuelle Berichterstattung“, „Moderation“ und „Nachwuchs“ werden lokale Hörfunk- und -Fernsehbeiträge mit dem „BLM-Radio“ oder dem „BLM-Telly“ und einem Geldpreis in Höhe von 3.000 Euro ausgezeichnet. Ebenfalls mit je 3.000 Euro dotiert sind Beiträge in der Fernseh-Kategorie „Sparten- und Sondersendungen“ und in der Hörfunk-Kategorie „Unterhaltung und Comedy“. Die originellste lokale Promotion-Kampagne wird mit jeweils 1.500 Euro prämiert.

Die Jury vergibt außerdem den „Sonderpreis“ für das beste Online-Format im Hörfunk- oder Lokalfernsehen. Dafür können kreative und innovative Online-Formate mit lokalem Bezug eingereicht werden. Der Evangelische Presseverband für Bayern e.V. (EPV) und das katholische Medienhaus Sankt Michaelsbund (SMB) loben zum 8. Mal den Spezialpreis „Kultur, Medien und Kirchen“ aus. Der Preis wird von einer eigenen Jury vergeben und ist für Hörfunk- bzw. Fernseh-Beiträge je mit 1.500 Euro dotiert.

Einsendeschluss für die Beiträge ist Freitag, 1. März 2024. Alle eingereichten Beiträge müssen zwischen 1. Februar 2023 und 1. Februar 2024 bei einem in Bayern genehmigten privaten lokalen Hörfunk- oder Fernsehprogramm als Erstausstrahlung gesendet worden sein.

Die Ausschreibungs- und Anmeldeformulare sind über www.blm.de abrufbar.

Kontakt:

Bettina Pregel
stv. Pressesprecherin
Tel. 089/63808-318
bettina.pregel@blm.de