Bereichsmenu:

Aus- und Fortbildungsradios

Zu den Aufgaben der Landeszentrale gehört auch die Förderung von Aus- und Fortbildungsmaßnahmen. Aufgrund des stetig ansteigenden Bedarfs nach qualifiziertem Nachwuchs für die wachsende Zahl elektronischer Medien wurde am 24. April 1995 mit der finanziellen und konzeptionellen Unterstützung der BLM die Aus- und Fortbildungs GmbH für elektronische Medien gegründet. Diese bietet Möglichkeiten zur Schulung von professionellem Mediennachwuchs und zur Erprobung neuer Programmkonzepte.
Erstmalig in Deutschland eröffnen die Aus- und Fortbildungskanäle in Bayern eine Plattform für die Ausstrahlung von Produktionen verschiedenster Ausbildungsinstitutionen. Außerdem bieten sie Studenten und dem journalistischen Nachwuchs die Möglichkeit, die Redaktions- und Moderationsarbeit kennenzulernen und selbst Beiträge zu erstellen.
 

Seitenfunktionen