Cookie Hinweis
Zurück zur vorherigen Seite

Startschuss gefallen: Medienführerschein nun auch für 6. und 7. Jahrgangsstufe

24.11.2011 | 02 / 2011

Der Medienführerschein Bayern ist erweitert worden: Ab sofort gibt es neue Unterrichtseinheiten für die 6. und 7. Jahrgangsstufe an Haupt- und Realschulen sowie Gymnasien. Außerdem haben Lehrkräfte künftig die Möglichkeit, über die Website www.medienfuehrerschein.bayern.de nicht nur Unterrichtsmaterialien herunterzuladen, sondern auch medienpädagogische Projekte außerschulischer Partner für ihre Klassen zu finden. Der Startschuss für die „zweite Runde“ des Medienführerscheins fiel heute vormittag in einer Münchner Mittelschule an der Wittelsbacherstraße. Dort informierten sich Medienminister Thomas Kreuzer, Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle und BLM-Präsident Siegfried Schneider, der auch Stiftungsratsvorsitzender der Stiftung Medienpädagogik Bayern ist, wie die neuen Unterrichtseinheiten praktisch umgesetzt werden. Der Medienführerschein ist eine Initiative der Bayerischen Staatskanzlei und des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus, für deren inhaltliche Koordination die Stiftung Medienpädagogik Bayern zuständig ist. Mehr darüber unter www.stiftungmedienpaedagogikbayern.de.