Cookie Hinweis
Zurück zur vorherigen Seite

MEDIENTAGE MÜNCHEN 2019: Next Digital Level - Let’s build the Media we want! Motto, Frauenquote, R U Ready Summit

05.07.2019 | 42 / 2019

Die MEDIENTAGE MÜNCHEN stehen 2019 unter dem Motto "Next Digital Level - Let’s build the Media we want!" Vom 23.-25. Oktober 2019 diskutiert die Konferenz mit begleitender Expo, wie Medien neue Technologien nutzen können, wie Medien zukünftig ihr Publikum erreichen können, wie Medien ihrer Verantwortung gerecht werden und welche Auswirkungen diese Vorgänge auf die Gesellschaft haben. Die Veranstaltung findet in diesem Jahr wieder im ICM der Messe München statt. Moderiert wird der MEDIENTAGE-Gipfel erstmals von Tanit Koch, Chefredakteurin Zentralredaktion, Mediengruppe RTL Deutschland und Geschäftsführerin von n-tv.

Die weitere Technisierung der Medien durch Machine Learning, Künstliche Intelligenz und Algorithmen heben die Medien auf den nächsten digitalen Level. Medien werden zu datenbasierten Diensten; Technologien bestimmen, welche Medien wir sehen, welche Zielgruppe angesprochen wird und welche journalistischen Inhalte uns vor­geschlagen werden. Die neue Medienwelt erlaubt die optimale Ansprache des Nutzers, doch noch ist unklar, wie die Medienunternehmen die enormen Chancen der digitalen Transformation für sich nutzen.

„Medien besitzen in der digitalen Gesellschaft eine besondere Verantwortung. Sie bilden die Infrastruktur für den gesellschaftlichen Diskurs, für Öffentlichkeit oder Zensur, Deepfakes oder Faktencheck.“, erklärt Stefan Sutor, Geschäftsführer der Medientage München GmbH. „Die Gesellschaft muss bestimmen, welches Mediensystem sie will. Welche Macht haben die Plattformen, welche Rolle spielen Technologie, Ethik, Journalismus? Wie können die neuen Technologien gewinn­bringend für die Gesellschaft genutzt werden? Wir wollen bei den diesjährigen MEDIENTAGEN dazu anregen darüber nachzudenken, wie die Medien in Zukunft aussehen sollen. Ganz nach dem Motto: Next Digital Level – Let’s build the Media we want.”

Erstmals streben die Medientage München unter den Speakern einen durchschnitt­lichen Frauenanteil von mindestens 30 Prozent an und verpflichten sich dazu, keine rein männlichen Panels auszurichten sowie Frauen gleichberechtigt (nicht nur als Moderatorinnen) zu Wort kommen zu lassen. Die Medientage München unterstützen so die Forderung der Media Women Connect nach einer modernen, chancengleichen und vielfältigen Medienwelt. Für die Zukunft wird angestrebt, die Frauenquote kontinuierlich anzuheben.

Auf dem R U Ready Summit des Media Lab Bayern dreht sich in diesem Jahr alles um Prozesse und Methoden, die Medienunternehmen erfolgreich machen. Die Innovation Stage im Konferenzbereich zeigt, welche Strategien die richtigen sind, um mit neuen Plattformen umzugehen, welche Erfolgsrezepte es bei Produkt­entwicklung und Digital Leadership gibt und wie man technische Kompetenz ins Unternehmen bringt. Parallel arbeiten Entwickler auf dem ersten MEDIENTAGE Hackathon an innovativen Lösungen. Zusätzlich sind Startups mit eigenen Ständen in der Area vertreten.

Die Nacht der Medien findet in diesem Jahr unter dem Motto #NdMShareYourStory im Haus der Kunst statt.


Kontakt:
Medientage München
Kerstin Grünewald
presse@medientage.de
www.medientage.de