Cookie Hinweis
Zurück zur vorherigen Seite

Grußwort von BLM-Präsident Siegfried Schneider für Online-Fachtag „Kinder in der Wissensgesellschaft“ – Thema „Digitalien in der Kita“, am Mittwoch, 20.05.2020, 10 Uhr

20.05.2020 | P&R / 2020

Sehr geehrte Frau Braun,
sehr geehrter Herr Palme,
meine sehr geehrten Damen und Herren,

leider kann der Fachtag „Kinder in der Wissensgesellschaft“ heuer Corona-bedingt nicht wie schon seit vielen Jahren in der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) stattfinden. Umso mehr freue ich mich, dass ich Sie dennoch im Namen der Landeszentrale ganz herzlich willkommen heißen darf!

Schließlich wird der Fachtag „Kinder in der Wissensgesellschaft“ schon seit vielen Jahren in Kooperation von Studio im Netz und dem Bildungsreferat der Stadt München in der BLM veranstaltet. Denn uns verbindet das gleiche Anliegen: Im Zeitalter der digitalen und mobilen Medien müssen wir Kindern den verantwortungsvollen und auch kritischen Umgang mit den Medien vermitteln. Damit wir sie fit machen für unsere Wissensgesellschaft.

Das Thema in diesem Jahr lautet: „Digitalien in der Kita“. Der Schwerpunkt liegt dabei naturgemäß auf der derzeitigen Situation: Wegen der Corona-Krise verbringen Kinder sehr viel Zeit daheim. Familien stellt das vor große Herausforderungen: Eltern müssen den Nachwuchs zu Hause betreuen und gleichzeitig im Home Office arbeiten. Die Kinder konsumieren mehr Medien als sonst.

Das ist in dieser Ausnahmesituation völlig normal. Und gegen gute Kinderfilme oder kindgerechte Infos rund um das Virus ist auch überhaupt nichts einzuwenden.

Aber: Leider sind auch für Heranwachsende problematische Inhalte nur einen Klick vom Ausmal-Spiel oder der Vorlesestunde im  Netz entfernt.

Deshalb möchte ich die Gelegenheit nutzen, Ihnen kurz die Angebote für Daheim des Medienführerscheins Bayern vorzustellen. Das neue Angebot der Stiftung Medienpädagogik Bayern der BLM gibt es seit Ende März. Es bietet Eltern Unterstützung, Medienthemen mit ihren Kindern ganz aktuell zu Hause aufzugreifen und Problemfelder kindgerecht zu thematisieren. Die Inhalte basieren auf bestehenden Materialien des Medienführerscheins Bayern und von Dein FLIMMO, einem Projekt der BLM.

Natürlich kommt der Spaß dabei nicht zu kurz: Vom virtuellen Puzzle über thematisch passende Filmclips bis hin zu digitalen Wimmelbildern – unter www.medienfuehrerschein-bayern.de gibt es vielfältige kostenlose Materialien. Kindergarten- oder Grundschulkinder können selbst kreativ werden. Gesprächsanlässe entstehen dabei spielerisch und ganz von allein.

Dazu nur zwei Beispiele aus dem Elementarbereich: Hier werden Eltern etwa angeleitet, wie sie beim Basteln mit ihren Kindern über die Eigenschaften von Medienhelden sprechen können. Oder: Erziehende können in einem digitalen Bild gemeinsam mit dem Nachwuchs verschiedene Werbeformen entdecken.

Egal, ob es darum geht, Fernsehhelden ein bisschen realistischer zu sehen, Werbetricks zu durchschauen oder mit Games richtig umzugehen– inhaltlich ist für viele unterschiedliche Geschmäcker und für Altersgruppen bis zum Ende der Grundschulzeit etwas dabei. Damit es nicht langweilig wird, kommen einmal wöchentlich neue Inhalte dazu – bisher sind es insgesamt 27.

Wertvolles Wissen, das jetzt unkompliziert daheim erworben werden kann. Und: Es wird auch nach Corona in unserer globalen Medienwelt gut zu gebrauchen sein!

Meine Damen und Herren, ich freue mich, wenn ich Sie ein bisschen neugierig machen konnte. Klicken Sie doch einmal auf den Medienführerschein für Daheim – vielleicht möchten Sie ihn an Eltern weiterempfehlen.

Denn, meine Damen und Herren, ich denke wir sind uns einig: Medienkompetenz wird – auch schon für Kindergartenkinder -  immer wichtiger. Schließlich eröffnen Medien – gerade wenn man einmal mehr Zeit daheim verbringt – ein Tor zur Welt: Zu Bildung. Zu Information. Zu Kommunikation. Zu Kreativität…

Ganz entscheidend ist dabei selbstverständlich: Die Kinder und ihre Fragen müssen bei der Vermittlung von Medienkompetenz im Vordergrund stehen, nicht die technischen Möglichkeiten.

In diesem Sinn wünsche ich Ihnen heute einen inspirativen und aufschlussreichen Fachtag mit spannenden Einblicken in die Möglichkeiten digitaler Medien in der Kita. Bleiben Sie gesund!