Cookie Hinweis
Zurück zur vorherigen Seite

Die Besten des Bayerischen Lokalfunks - Erstmals Nominierungen für BLM-Preis - neuer Publikumspreis für Lieblingsbeitrag

08.07.2020 | 34 / 2020

Die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat gestern im Rahmen des Online Specials der Lokalrundfunktage zum ersten Mal Nominierungen für die BLM-Preise bekannt gegeben. Aufgrund der aktuellen Situation wurde die Preisverleihung in den Herbst auf die Medientage verlegt. Um die hohe Qualität der Beiträge und die große Leistung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im bayerischen Lokalfunk jedoch bereits jetzt zu würdigen, nominierte die hochkarätige Jury aus den vielen Einreichungen je die drei besten Beiträge. Alle Nominierungen sind unter www.blm.de zu hören und zu sehen.

Und noch etwas ist neu: Es gibt dieses Jahr erstmals je einen BLM-Publikumspreis für Hörfunk und Fernsehen, der mit jeweils 1.000 Euro dotiert ist. Damit haben dieses Jahr alle Hörerinnen und Hörer, alle Zuschauerinnen und Zuschauer die Chance, ihren persönlichen Lieblingsbeitrag im lokalen Radio und TV unter den Nominierten über den Sommer an die Spitze zu wählen. Stimmen Sie auf der BLM-Website für die Beiträge Hörfunk und Fernsehen mit ab!

Siegfried Schneider, Präsident der BLM: „Die bayerischen Lokalsender geben Heimat und sind gleichzeitig Tor zur Welt. Wie wichtig und systemrelevant die Arbeit in den Redaktionen vor Ort ist, hat sich in der Corona-Krise besonders deutlich gezeigt. Die BLM setzt mit den Nominierungen für die BLM-Preise 2020 und dem neuen BLM-Publikumspreis ein Signal der besonderen Wertschätzung für dieses wichtige lokale journalistische Engagement.“

Nominierungen BLM-Hörfunk-Preis 2020

Kategorie „Aktuelle Berichterstattung und Information“

  • Charivari Rosenheim: Andreas Nickl „As Wichdigste vom Dag auf Boarisch“
  • Energy Nürnberg: Marie Gomez „Green up your life - Marie weiss wie“
  • TopFM, Fürstenfeldbruck: Sebastian Pilous „24 Stunden unter Helden“

Kategorie „Moderation“

  • Bayernwelle SüdOst, Freilassing: Larissa Schütz „Die Bayernwelle am Morgen“
  • gongFM, Regensburg: Jott Lischka und Philipp Scheiner  „Die gongFM Wachmacher“
  • Radio F, Nürnberg: Sigi Hoga „Sigis Jukeboxheroes Spezial - 50 Jahre Woodstock“

Kategorie „Nachwuchs“

  • Gong 96.3, München: Lisa Staufert „72 Stunden, die die Welt verändern“
  • Radio Lora, München: Sarra Chaouch-Simsek „Religionsausübung im Alltag: Muslime in Bayern“
  • Radio Primaton, Schweinfurt: Mirjam Helmert „Für Melina gegen Blutkrebs“

Kategorie „Unterhaltung & Comedy“

  • egoFM, München: Fred Schreiber „egoFM-Leaks - Die geheimen Tagebücher des Programmchefs“
  • gongFM, Regensburg: Jott Lischka „Das Tagebuch der Stars“
  • Radio Trausnitz, Landshut: Victor Behrends „Niederbayern-Hymne“

Kategorie „Werbung und Promotion“

  • Gong 96.3, München: Matthias Ulrich und Lisa Staufert „Die Gong 96.3 Jobchance“
  • Gong 96.3, München: Mike Thiel und Katharina Muth „1000 Trixie Spiegel für München“
  • Hitradio RT1, Augsburg: Daniel Lutz „Die Dauerkarte Deines Lebens“

Nominierungen BLM-Lokalfernseh-Preis 2020

Kategorie „Aktuelle Berichterstattung und Information

  • Allgäu TV, Kempten: Louisa Hamelbeck „Vom Westallgäu bis zum Bodensee: Flüchtlinge und Ausbildung“
  • Niederbayern TV, Passau: Josuah Gennari „Papstglo >Regional Fernsehen Rosenheim: Paula Werneck „100 Genussorte in Bayern - Acht in der Region“

Kategorie „Moderation und Reporter in Location“

  • atv, Augsburg: Manuela Baldauf „Best of Lug ins Land - Das Vereinsmagazin“
  • Franken Fernsehen, Nürnberg: Cathrin Kuhl „Wie alltagstauglich ist „Klara“?“
  • München TV: Christopher Griebel „Frauenhofer Parkplatz-Armageddon“

Kategorie „Nachwuchs“

  • atv, Augsburg: Benjamin Wildfeuer „Die Augsburger Bombennacht 1944“
  • Mediaschool Bayern, München: Markus Hensel „Ganz konkret: Mode für den Müll? Zeit für Politik“
  • Regio TV Schwaben, Ulm: Dennis Bechthold „Liebe kämpft gegen Hirntumor“

Kategorie „Sparten- oder Sondersendung“

  • itv, Coburg: Gabi Arnold und Tobias Zwiener „Erinnerungen – 80 Jahre nach Kriegsbeginn“
  • Medien Praxis, Nürnberg: Thomas Steigerwald „Seenotrettung auf dem Mittelmeer“
  • Regio TV Schwaben, Ulm: Kristina Priebe „Jeder Tag mit Emelie“
     

Zusammensetzung der Jury

Die Mitglieder der Jury des BLM-Hörfunk- und Lokalfernsehpreises sind:
Dr. Torsten Rossmann, Geschäftsführer der Welt N24 GmbH (Juryvorsitz), Detlef Kuschka, Journalist und Coach, Katrin Müller-Hohenstein, ZDF-Moderatorin, Marc Rasmus, Senderchef von Kabel 1, Dr. Florian Schuller, Vorsitzender des BLM-Fernsehausschusses, Julia Schutz, Programmdirektorin von Antenne Thüringen, Prof. Dr. Manfred Treml, Vorsitzender des BLM-Hörfunkausschusses sowie Philipp Walulis, Fernsehmoderator. Neu im Juryteam sind Carmen Schmaldfeldt, Morningshow-Moderation bei Radio Leverkusen, und Henriette Fee Grützner, die bei Radio PSR in Leipzig moderiert und als Moderatorin beim MDR-Fernsehen sowie für ProSiebenSat.1 tätig ist.

Kontakt:
Stefanie Reger
Tel.: (089) 638 08-315
stefanie.reger@blm.de