Cookie Hinweis
Zurück zur vorherigen Seite

Fünf Jahre Media Lab. Vom Startup-Inkubator zum Innovation-Hub

20.07.2020 | 37 / 2020

Genau vor fünf Jahren ist das erste Team des Media Lab Bayern in die Räume an der Rosenheimer Straße eingezogen. Die Ursprungsidee: Talente in der Medienbranche bei der Gründung zu unterstützen.

Siegfried Schneider, Präsident der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM), war von Beginn an von dem Konzept überzeugt und ließ Lina Timm, heute Geschäftsführerin des Media Lab Bayern, und Stefan Sutor, heute Geschäftsführer der Medien.Bayern GmbH, freie Hand, erinnert sich Lina Timm zurück:

„Ein solcher Innovations-Hub kann nur mit viel Unterstützung und Freiheit für Kreativität entstehen. Dass die BLM immer hinter dem Projekt stand und den anarchistischen Außenposten hat gewähren lassen, hat all die Erfolge des Media Lab Bayern überhaupt erst ermöglicht. Für dieses Vertrauen ein großes Dankeschön an Siegfried Schneider und Stefan Sutor, die alle Steine schon weggeräumt haben, bevor sie im Weg lagen.“

Heute hat sich das Media Lab Bayern zu einem umfassenden Hub für die gesamte Medienbranche entwickelt. Es werden nicht mehr nur Teams bei der Startup-Gründung unterstützt, sondern in großem Umfang auch digitale Professionals, die im Bereich Tech und Medien forschen und neue Ideen entwickeln wollen. Außerdem bildet das Media Lab Bayern Studierende und Young Professionals in Entrepreneurship aus und bietet Medienhäusern ein eigenes Intrapreneurship-Programm an.

BLM-Präsident Siegfried Schneider: „44 geförderte Startups in der Medienbranche. Ein zweiter Standort in Ansbach und zehn Mal so viel Förderung vom Freistaat. Eine Kooperation mit der City University New York. Die Liste ließe sich fortsetzen… Fünf Jahre jung und schon so eine Erfolgsbilanz – das schaffen nicht viele. Herzlichen Glückwunsch zum fünften Geburtstag, Media Lab Bayern!“

Kontakt:
Stefanie Reger
Tel.: (089) 638 08-315
stefanie.reger@blm.de