Cookie Hinweis
Zurück zur vorherigen Seite

Schülermedientag 2021: BLM organisiert Austausch mit Profis aus lokalem Rundfunk - Fokus Lokaljournalismus ab 4. Mai

03.05.2021 | 22 / 2021

Heute ist Tag der Pressefreiheit – ein guter Grund für die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) in Kooperation mit der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit (BLZ) und vielen weiteren Medienpartnern den Schülermedientag 2021 zu veranstalten. Geboten werden spannende Live-Talks mit Journalistinnen und Journalisten aus Print-, Fernseh-, Radio- und Online-Redaktionen zu Themen wie Fake-News, Glaubwürdigkeit und Verantwortung der Medien, Journalismus in Zeiten von Corona oder Klimawandel. Mehr als 750 Schulklassen aus Bayern nehmen an der Online-Aktionswoche von 3. bis 7. Mai teil.

Weil die interessantesten Geschichten oft vor der Haustür liegen, rückt die BLM – gemeinsam mit dem Straubinger Tagblatt – morgen den Lokaljournalismus in den Fokus. Thema des Gesprächs: „Auf der Suche nach spannenden Geschichten – zwei junge Medienprofis aus Niederbayern erzählen, was sie tun und warum wir sie brauchen.“ Radio-Volontärin Lisa-Maria Binöder von Radio Trausnitz und Matthias Keck, Volontär beim Straubinger Tagblatt, werden den Schülerinnen und Schülern erklären, wie sie lokale Themen aufbereiten.

Einen Blick hinter die Kulissen bietet die Landeszentrale mittels exklusiver und interaktiver Werkstattgespräche mit Redakteurinnen und Redakteuren aus Lokalradio und Lokal-TV einzelnen Schulklassen an. Die insgesamt 150 teilnehmenden Schülerinnen und Schüler erfahren, wie eine Radio- oder TV-Sendung entsteht oder wie man Social-Media-Content kreativ produziert. Im Gespräch sind Stefanie Scheermann von Hit Radio N1 in Nürnberg zu Social Media beim Radio, Moderator Sven Stefani von Radio Gong 96,3 in München zum Thema „Radioshow“ oder Moderator und Redakteur Manfred Sedlbauer von münchen.tv.

Alle Informationen zu den Angeboten der BLM am Schülermedientag 2021 gibt es hier.

Kontakt:
Stefanie Reger
Tel.: (089) 638 08-315
stefanie.reger@blm.de