Cookie Hinweis
Zurück zur vorherigen Seite

Investigativ, crossmedial und nachhaltig: BLM verleiht DOK.digital-Preis - Start-up Flip gewinnt mit „Sneakerjagd“

13.05.2022 | 26 / 2022

Ein rechercheintensives Projekt mit nachhaltiger Wirkung gewinnt den DOK.digital-Preis 2022! Dr. Thorsten Schmiege, der Präsident der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM), hat Benedikt Dietsch und Lorenz Jeric vom Recherche-Start-up „Flip“ gestern abend beim DOK.forum den Preis für neue Erzählformate verliehen.

Der von der BLM gestiftete und mit 2.500 Euro dotierte DOK.digital-Preis fördert junge Talente für digitales Storytelling – dieses Jahr für eine Crossmedia-Reportage zum Thema Nachhaltigkeit. Die „Sneakerjagd“ ist eine datengetriebene, investigative Recherche zur Frage: Welche Folgen hat unser Sneaker-Konsum für die Umwelt und unsere Gesundheit?

Nachhaltigkeit ist das Thema, nachhaltig aber auch die Wirkung. Dazu BLM-Präsident Dr. Thorsten Schmiege: „Investigativ, crossmedial und nachhaltig – das Sneakerjagd-Projekt illustriert: Gutes journalistisches Handwerk kann durch eine datengetriebene Recherche nur gewinnen. Die neue Art des Erzählens ist digital!“

Für den DOK.digital-Preis 2022 haben sich 48 Teams beworben. Sabine Kues, Leitung DOK.forum Perspektiven: „In dieser dritten Edition waren fünf herausragende Projekte nominiert, die interdisziplinär arbeiten und unterschiedliche Erzählformate nutzen: Virtual Reality, Augmented Reality, Infografik oder Crossmedia. Mit Sneakerjagd hat die Jury ein Crossmedia-Projekt gekürt, das den Nachhaltig­keits-Versprechen großer Unternehmen innovativ nachspürt.“

Die nominierten Projekte waren am 4. Mai bei einem Online-Live-Pitch angetreten. Zum Gewinner wählte die Jury „Sneakerjagd“. Mitglieder der Jury sind: Matthias Leitner (Digital Storyteller, Strategiedesigner), Suli Kurban (freie Filmmacherin), Sönke Kirchhof (Executive Producer, CEO invr.space), Katharina Schulz (Filmreferentin, BLM) und Dr. Sylvia Rothe (Professorin für Künstliche Intelligenz an der HFF München).

Zu allen Informationen rund um den DOK.digital-Preis geht es hier.


Kontakt:

Bettina Pregel
Stv. Pressesprecherin
Tel. 089/63808-318
bettina.pregel@blm.de