Cookie Hinweis
Zurück zur vorherigen Seite

18. Sitzung des Hörfunkausschusses

28.11.2019

Tagesordnung  

  1. Feststellung ordnungsgemäße Ladung, Beschlussfähigkeit

  2. Genehmigung der Tagesordnung

  3. Genehmigung der Niederschrift über die 17. Sitzung des Hörfunk-Ausschusses des Medienrats am 26.09.2019

  4. Verlängerung von Kapazitätszuweisungen:
    4.1. Drahtloser Hörfunk Augsburg; Hitradio RT1 Programme
    4.2. Drahtloser Hörfunk Augsburg; Radio Fantasy und Fantasy Lounge
    4.3. Drahtloser Hörfunk Augsburg; Mega Radio
    4.4. Drahtloser Hörfunk Augsburg; Smart Radio
    4.5. Drahtloser Hörfunk Augsburg; Radio Augsburg

  5. DAB-Konzept – Genehmigung von Angeboten und Zuweisung von Übertragungskapazitäten:
    5.1. Drahtloser Hörfunk Ingolstadt

  6. Aus- und Fortbildungsmaßnahmen 2020

  7. Jahresbericht über das BLM-Projekt „Mach Dein Radio“ 2019

  8. Programmänderungen:
    8.1. Dauerhafte Programmänderungen
    8.2. Zeitlich befristete Programmänderungen

  9. Verschiedenes

Ergebnisse

  • Top 1: Feststellung ordnungsgemäße Ladung, Beschlussfähigkeit

Der Vorsitzende des Hörfunkausschusses, Prof. Dr. Manfred Treml, stellt die ordnungsge­mäße Ladung und die Beschlussfähigkeit fest.

  • TOP 2: Genehmigung der Tagesordnung

Die Tagesordnung wird in der am 19.11.2019 versandten Fassung von den Anwesenden einstimmig genehmigt.

  • TOP 3: Genehmigung der Niederschrift über die 17. Sitzung des Hörfunkausschusses des Medienrats 26.9.2019

Die Niederschrift über die 17. Sitzung des Hörfunkausschusses des Medienrats am 26. September 2019 wurde genehmigt.

  • TOP 4:  Verlängerung von Kapazitätszuweisungen

    4.1 Drahtloser Hörfunk Augsbur: Hitradio RT1 Programme

Der Hörfunkausschuss empfiehlt dem Medienrat, folgenden Beschluss zu fassen:

  1. Der Hitradio RT1 Augsburg GmbH wird die Verbreitung des Programmangebots "Hitradio RT1" einschließlich einzelner Beiträge der Spartenanbieter Sankt Ulrich Verlag GbR und Arbeitsgemeinschaft Evangelisches Bildungswerk Bayern e.V. im lokalen DAB-Versorgungsgebiet Augsburg über jeweils eine digitale terrestrische DAB-Übertragungskapazität mit einer Nettodatenrate von 88 kbit/s (66 CU bei dem Standardfehlerschutz EEP 3A) befristet bis zum 28.02.2030 zur Nutzung zugewiesen.

  2. Der rt1.digital broadcast GmbH wird die Verbreitung des Programmangebots "rt1 in the mix" im lokalen DAB-Versorgungsgebiet Augsburg über jeweils eine digitale terrestrische DAB-Übertragungskapazität mit einer Nettodatenrate von 80 kbit/s (60 CU bei dem Standardfehlerschutz EEP 3A) befristet bis zum 28. Februar 2030 zur Nutzung zugewiesen.


    4.2 Drahtloser Hörfunk Augsburg: Radio Fantasy und Fantasy Lounge

    Der Hörfunkausschuss empfiehlt dem Medienrat, folgenden Beschluss zu fassen:

    Der Radio Fantasy GmbH wird zur Verbreitung der Hörfunkangebote

  3. Radio Fantasy in einem terrestrischen digitalen Übertragungskanal eine Datenkapazität von 66 CU (Nettodatenrate 88 kbit/s und Fehlerschutz EEP 3A)

  4. Fantasy Lounge in einem terrestrischen digitalen Übertragungskanal eine Datenkapazität von 60 CU (Nettodatenrate 80 kbit/s und Fehlerschutz EEP 3A)

    im lokalen DAB+-Versorgungsgebiet Augsburg (Block 9C) befristet bis zum 28. Februar 2030 zur Nutzung zugewiesen.

4.3    Drahtloser Hörfunk Augsburg: Mega Radio

Der Hörfunkausschuss empfiehlt dem Medienrat, folgenden Beschluss zu fassen:

Der Mega Radio Bayern GmbH wird zur Verbreitung der Hörfunkangebote

  1. „Mega Radio“ in einem terrestrischen digitalen Übertragungskanal eine Datenkapazität von 60 CU (Nettodatenrate 80 kbit/s und Fehlerschutz EEP 3A)

  2. „Mega 80s“ in einem terrestrischen digitalen Übertragungskanal eine Datenkapazität von 60 CU (Nettodatenrate 80 kbit/s und Fehlerschutz EEP 3A)

    im lokalen DAB+-Versorgungsgebiet Augsburg (Block 9C) befristet bis zum 28. Februar 2030 zur Nutzung zugewiesen.

    4.4 Drahtloser Hörfunk Augsburg; Smart Radio

    Der Hörfunkausschuss empfiehlt dem Medienrat, folgenden Beschluss zu fassen:

    Der Auge & Ohr GmbH wird die Verbreitung des Programmangebots Smart Radio im lokalen DAB-Versorgungsgebiet Augsburg über jeweils eine digitale terrestrische DAB-Übertragungskapazität mit einer Nettodatenrate von 88 kbit/s (66 CU bei dem Standardfehlerschutz EEP 3A) befristet bis zum 28. Februar 2030 zur Nutzung zugewiesen.

    4.5 Drahtloser Hörfunk Augsburg; Radio Augsburg

Der Hörfunkausschuss empfiehlt dem Medienrat, folgenden Beschluss zu fassen:

Der Digital Radio Augsburg GmbH (DRA) wird zur Verbreitung des Hörfunkangebots Radio Augsburg im lokalen DAB+-Versorgungsgebiet Augsburg (Block 9C) in einem terrestrischen digitalen Übertragungskanal eine Datenkapazität von 66 CU (Nettodatenrate 88 kbit/s und Fehlerschutz EEP 3A) befristet bis zum 28. Februar 2030 zur Nutzung zugewiesen.

  • TOP 5: DAB-Konzept – Genehmigung von Angeboten und Zuweisung von Übertragungskapazitäten

    5.1 Drahtloser Hörfunk Ingolstadt

Der Hörfunkausschuss empfiehlt dem Medienrat, folgenden Beschluss zu fassen:

  1. Der Schwany Media wird zur Verbreitung des Hörfunkangebots Hoamatwelle im lokalen DAB+-Versorgungsgebiet Ingolstadt (Block 11A) in einem terrestrischen digitalen Übertragungskanal eine Datenkapazität von 72 CU (Nettodatenrate 72 kbit/s und Fehlerschutz EEP 2A) befristet bis zum 13. Dezember 2029 zur Nutzung zugewiesen.

  2. Den in der Anbietergemeinschaft Funkhaus Ingolstadt GmbH & Co. KG zusammengeschlossenen Anbietern

    Anteile

    - Radio IN Rundfunk und Fernsehanbieter GmbH  45,00 %

    - Neue Welle Radio Ingolstadt Hörfunk- und Fernsehprogrammanbieter GmbH   22,00 %

    - Mittelbayerischer Lokalfunk GmbH Rundfunkprogrammanbieter 12,00 %

    - DAI Regionalfunk Ingolstadt GmbH  21,00 %

    wird zur Verbreitung des Hörfunkangebots „Radio IN Oldiewelle“ im lokalen DAB+-Versorgungsgebiet Ingolstadt (Block 11A) in einem terrestrischen digitalen Übertragungskanal eine Datenkapazität von 72 CU (Nettodatenrate 72 kbit/s und Fehlerschutz EEP 2A) befristet bis zum 13. Dezember 2029 zur Nutzung zugewiesen.

  3. Der Antrag der Amperwelle GmbH wird abgelehnt.

  • TOP 6: Aus- und Fortbildungsmaßnahmen 2020

Der Hörfunkausschuss empfiehlt dem Medienrat, folgenden Beschluss zu fassen:

Die Aus- und Fortbildungsmaßnahmen 2020 werden genehmigt.

  • TOP 7: Jahresbericht über das BLM-Projekt "Mach Dein Radio" 2019

Im Hörfunkausschuss wird der Jahresbericht 2019 über die Aktivitäten des BLM-Projekts „Mach Dein Radio“ präsentiert. Die Audioplattform der BLM www.machdeinradio.de  bietet Schulradios, Campusradios, Jugend­gruppen oder Vereinen in Bayern die Möglichkeit,  einen eigenen Radiokanal anzulegen.

  • TOP  8: Programmänderungen

    8.1. Dauerhafte Programmänderungen

Es liegen keine dauerhaften Programmänderungen zur Genehmigung vor.

  • 8.2. Zeitlich befristete Programmänderungen

Die zeitlich befristeten Programmänderungen nimmt der Hörfunkausschuss zur Kenntnis.

  • TOP 9: Verschiedenes

Im Hörfunkausschuss wird der Wirtschaftsplan der BLM für 2020 vorgestellt.