Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Anbieterverträge für drahtlosen Hörfunk Dillingen / Donauwörth / Nördlingen verlängert

05.02.1998 | 5 / 1998

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 5. Februar 1998 den Genehmigungszeitraum der zwischen der Medienbetriebsgesellschaft Donau-Lech mbH und den Anbietern von Radio Nordschwaben abgeschlossenen Anbieterverträge bis 30.06.2004 verlängert.

Ebenfalls verlängert wurde die Zusammenarbeit der Anbieter in der Anbietergemeinschaft Radio Nordschwaben GbR.

Die Anbietergemeinschaft besteht aus: Sendezeitanteile / Anteile
an der Betriebsgesellschaft
Radio + Tele 1 Anbieter- und Programmgesellschaft mbH
und
Presse-Druck- und Verlags GmbH Donauwörther Zeitung
38,0 %
Lokalrundfunk Mittelständischer Zeitungsunternehmen
Nordschwaben GmbH
33,0 %
Sankt Ulrich Verlag GmbH 24,0 %
Radio DND Programmanbieter GbR
5,0 %

Die genehmigte Programmstruktur von Radio RT.1 Nordschwaben sieht ein lokales Programm von Montag bis Freitag von 6.00 bis 13.00 Uhr sowie von 15.00 bis 19.00 Uhr (mittwochs zusätzlich 19.00 bis 21.00 Uhr) vor. Am Samstag strahlt Radio RT.1 Nordschwaben ein lokales Programm von 7.00 bis 12.00 Uhr aus, sonntags von 8.00 bis 12.00 Uhr sowie von 18.00 bis 19.00 Uhr. Die Weltnachrichten und die restliche Sendezeit werden von der BLR übernommen.

Mit einem Musikformat aus melodischen Poptiteln, melodischen Oldies und melodischem deutschen Pop richtet sich das Programm von Radio RT.1 Nordschwaben an die Hauptzielgruppe der 25- bis 54jährigen.