Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Medienrat genehmigt Weiterverbreitung ausländischer Fernsehprogramme

19.03.1998 | 24 / 1998

Mit Beschluß des Medienrats der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) vom 19. März 1998 ist die Weiterverbreitung der Fernsehprogramme RAI uno, RAI due, ET-1 und HRT für jeweils vier Jahre in den Anlagen des Kabelnetzbetreibers KMS (Kabelfernsehen München ServiCenter GmbH & Co. KG) in München genehmigt worden. Außerdem hat der Medienrat in seiner Sitzung am 19. März 1998 der Weiterverbreitung des englischsprachigen TV-Programms BBC Prime in bayerischen Kabelnetzen für die Dauer von vier Jahren zugestimmt.

Im einzelnen handelt es sich um folgende Programme:

RAI uno/RAI due: Veranstalter dieser öffentlich-rechtlichen Programme in Italien ist die Radiotelevisione Italiana (RAI), eine Aktiengesellschaft in ausschließlich öffentlicher Hand. RAI uno sendet vorwiegend Informations-, Kultur- und Unterhaltungsprogramme sowie fiktionale Programme für das Massenpublikum. RAI due konzentriert sich auf Spielfilme und Informationssendungen. Die Programme werden über den Satelliten Eutelsat Hotbird I verbreitet.

ET-1: Veranstalter des öffentlich-rechtlichen griechischen Fernsehens, das neben dem Kanal ET-1 in Athen noch zwei weitere Programme betreibt, ist die Elliniki Radiofonica Tileorassi (ERT), eine Aktiengesellschaft in ausschließlich öffentlich-rechtlicher Hand. Das Programm von ET-1 besteht aus Serien, Spielfilmen, Quiz- und Kindersendungen sowie Nachrichten, Musik, Sport und Dokumentationen. ET-1 wird über den Satelliten Eutelsat II F2 ausgestrahlt.

HRT: Der Veranstalter des kroatischen Fernsehens mit insgesamt drei Programmen ist HRVATSKA Radio Televizija (HRT), eine Anstalt des öffentlichen Rechts. Der Satellitenkanal, für den die Weiterverbreitungsgenehmigung in den Kabelanlagen der KMS beantragt worden ist, sendet sein Programm täglich von 17.30 Uhr bis 00.45 Uhr. Dabei sollen im wesentlichen Nachrichten und Informationssendungen ausgestrahlt werden, die aus den drei kroatischen HRT-Programmen zusammengestellt werden.

BBC Prime: Veranstalter des Pay-TV-Programms BBC Prime ist die BBC World Service Television Ltd. mit Sitz in London. Für die Verbreitung von BBC Prime ist die Gesellschaft European Channel Management Ltd. verantwortlich, an der BBC Worldwide, die Thames Television und Cox Cable Ltd. beteiligt sind. BBC Prime ist ein englischsprachiger Unterhaltungskanal, den der öffentlich-rechtliche Sender BBC als Ergänzung zum Nachrichtensender BBC World ins Leben gerufen hat. BBC Prime wird international über den Satelliten Intelsat IV ausgestrahlt und soll in Deutschland über die Programm-Plattform DF 1 im Paket der MultiThématiques-Gruppe digital weiterverbreitet werden.