Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Medienrat genehmigt Änderung bei Radio Opera Würzburg

17.12.1998 | 76 / 1998

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 17. Dezember 1998 die Übernahme aller Rechte und Pflichten aus dem zwischen der Gemeinde Veitshöchheim und der Medienbetriebsgesellschaft GmbH Würzburg abgeschlossenen Anbietervertrag für Radio Opera durch Herrn Dr. B. Apostolov genehmigt.

Radio Opera gestaltet auf der Frequenz von Radio Charivari in Würzburg dreimal wöchentlich jeweils eine Sendestunde dienstags, donnerstags und sonntags von 21.00 bis 22.00 Uhr sowie eine regelmäßige Kultur- bzw. Veranstaltungsrubrik mit dem Titel "Theaterspiegel". Klassische Musik, insbesondere Opern und Operetten stehen im Mittelpunkt der Sendung "Klassik für Mainfranken". Dabei werden sowohl regionale Themen aufgegriffen als auch Fragen zur klassischen Musik von überregionalem Interesse behandelt. Radio Opera sendet insbesondere auch Berichte über aktuelle Aufführungen mit Interviews und Veranstaltungshinweisen aus der Region.