Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Medienrat genehmigt Satellitenverbreitung von ANTENNE BAYERN

29.04.1999 | 38 / 1999

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 29. April 1999 die analoge und digitale Satellitenverbreitung von ANTENNE BAYERN bis 04.09.2000 genehmigt. Diese Laufzeit entspricht der Laufzeit der Genehmigung für die landesweite UKW-Hörfunksenderkette.

Das Programm von ANTENNE BAYERN war seit März 1995 auf einem Tonunterträger von RTL 2 via ASTRA zu empfangen. Die jetzt genehmigte Satellitenverbreitung erfolgt über einen Tonunterträger von Kabel 1.

ANTENNE BAYERN wird über Satellit wie folgt ausgestrahlt:
- ASTRA analog, Frequenz: 11,332 GHz (Kabel 1),
Tonunterträger: 7,74 MHz und 7,92 MHz
- ASTRA digital, Frequenz: 11,332 GHz (Kabel 1)
Tonunterträger: 6,12 MHz