Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Medienrat genehmigt Änderungen der Inhaber- und Beteiligungsverhältnisse im drahtlosen Hörfunk Augsburg, Frequenz 87,9 MHz

29.04.1999 | 39 / 1999

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 29. April 1999 die Änderungen der Inhaber- und Beteiligungsverhältnisse im drahtlosen Hörfunk Augsburg auf der Frequenz 87,9 MHz genehmigt. Auf dieser Frequenz arbeiten befristet bis 28.02.2003 folgende Anbieter
 
Kapitalanteile
- Radio KÖ Rundfunkanbieter GmbH (33,33 %)
- MEDIA NOVA Programmanbieter GmbH (33,33 %)
- Anbietergemeinschaft Verlag KÖ-Media Herrn Walter Schilffahrt / Kreishandwerkerschaft Augsburg (33,33 %)

in der Radio KÖ Studiobetriebs GmbH zusammen. Die Anteile des Anbieters MEDIA NOVA wurden bisher von zehn Gesellschaftern gehalten. Die Übernahme der gesamten Gesellschafteranteile durch die Buchdruckerei und Buchhandlung Mayer & Söhne GmbH wurde vom Medienrat genehmigt. Die Buchhandlung Mayer & Söhne GmbH ist auch am Anbieter Radio KÖ Rundfunkprogrammanbieter GmbH mit 10,8 % als Gesellschafter in der ersten Stufe beteiligt.