Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Lokales Kabelfernsehen Bad Steben genehmigt

18.03.1999 | 19 / 1999

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 18. März 1999 die Genehmigung der Verbreitung des Angebots der FAG Fernsehantennengemeinschaft Bad Steben beschlossen, die das private Breitbandkabelnetz Bad Steben betreibt. Die Genehmigung gilt zunächst bis zum 1. April 2000.

An das private BK-Netz Bad Steben, über das die Fernsehantennengemeinschaft Bad Steben ein Informationsprogramm mit Bewegtbildern und Videotexttafeln verbreiten will, sind derzeit etwa 900 Wohneinheiten angeschlossen. Das Programm soll rund um die Uhr ausgestrahlt werden und wird sich vor allem auf Veranstaltungsberichte sowie aktuelle Informationen aus dem Gemeindegebiet Bad Steben und aus dem Landkreis Hof konzentrieren. Der Sendestart erfolgt, sobald der entsprechende Bescheid zugegangen ist.