Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Medienrat genehmigt Weiterverbreitung der Programme M 2, MTV Base, MTV Extra und VH-1 Klassik

16.12.1999 | 100 / 1999

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 16. Dezember 1999 die Weiterverbreitung der digitalen TV-Programme M 2, MTV Base, MTV Extra und VH-1 Klassik in bayerischen Kabelanlagen für vier Jahre genehmigt.

Der Antrag auf Weiterverbreitung wurde von der MTV Networks GmbH für die MTV Networks Europe gestellt. Alle vier Programme verfügen über Lizenzen der britischen Rundfunkbehörde ITC. Die Programme werden über Satellit verbreitet und finanzieren sich durch Werbung und zukünftig eventuell durch Abonnementgebühren.

  • M 2 soll eine Verbindung von digitalem TV und Internet herstellen. Über die Homepage von M 2 können sich die Zuschauer aus einer Datenbank von weit mehr als 1.500 Videos ihre ganz persönliche Musikstunde zusammenstellen, die dann bei M 2 gesendet wird.
  • MTV Base ist ein TV-Musiksender mit dem Schwerpunkt Rhythm and Blues und Dance, der rund um die Uhr sendet.
  • MTV Extra ist ein Musikprogramm mit Schwerpunkt auf dem Bereich Rock mit vielen Hintergrundinformationen.
  • VH-1 Klassik zielt mit Hits aus den Bereichen Rock und Pop der 60er bis frühen 90er Jahre auf eine ältere Zielgruppe.