Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Medienrat genehmigt Änderung der Inhaber- und Beteiligungsverhältnisse beim drahtlosen Hörfunk München, Frequenz 92,4 MHz

22.07.1999 | 62 / 1999

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 22. Juli 1999 die Änderung der Inhaber- und Beteiligungsverhältnisse der Anbietergemeinschaft Radio Lora Programmanbietergesellschaft mbH / Altop Verlags- und Betriebsgesellschaft für umweltfreundliche Produkte mbH genehmigt.

Die Anbietergemeinschaft gestaltet in München auf der Frequenz 92,4 MHz das Programm von Radio Lora, das im Rahmen des Frequenzsplittings neben den Anbietern Relax FM Rundfunkbetriebsgesellschaft mbH und Feierwerk e.V. in der Zeit von Montag bis Sonntag von 18.00 bis 21.00 Uhr ausgestrahlt wird.

Die Gesellschaftsstruktur der Anbietergemeinschaft stellt sich nach den Anteilsübertragungen wie folgt dar:

Kapitalanteile
- Bischoff Harald 10,00 %
- Dr. Heuß Wolfgang 4,00 %
- Dr. Walther Lutz 6,00 %
- Efinger Eberhard 12,00 %
- Netzwerke-Selbsthilfe e.V. 20,00 %
- Krämer Winfried 4,00 %
- Laute LORA GbR 4,00 %
- Brucker Wilm 6,00 %
- Strottner Karl Theo 10,00 %
- Thiel E. 10,00 %
- Klotzsche Werner 8,00 %
- de Brauw Marie-Elisabeth 6,00 %