Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Medienrat genehmigt Änderung der Inhaber- und Beteiligungsverhältnisse beim drahtlosen Hörfunk Passau/Freyung

16.12.1999 | 92 / 1999

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 16. Dezember 1999 die Übertragung der Gesellschafts-anteile der Morsak Verlag und Druckerein oHG an der "Unser Radio" Passau Programmanbieter GmbH & Co. KG in Höhe von 3,13 % auf die Passauer Neue Medien GmbH und die entsprechende Neuverteilung der Sendezeit-anteile unter der Voraussetzung genehmigt, dass im Gesellschaftsvertrag der "Unser Radio" Passau Programmanbieter GmbH & Co. KG das Quorum für die Beschlussfassung auf 66,66 % erhöht wird, soweit im Einzelfall nicht bereits ein höheres Abstimmungsquorum festgelegt ist. Außerdem ist im Genehmigungsbescheid sicherzustellen, dass der Anteil von 3,13 % bei weiteren Ver-änderungen in ein Ausschreibungsverfahren oder eine Neuverteilung der Sendezeit einbezogen werden kann.

Die Betriebsgesellschaft "Unser Radio" Passau Programmanbieter GmbH & Co. hat damit folgende Zusammensetzung:

Kapitalanteile
a.d. Betriebsgesellschaft
  • Passauer Neue Medien GmbH
34,38 %
  • Tele Regional Hörfunkanbieter GmbH
25,00 %
  • Moosacher Anzeiger GmbH
18,74 %
  • Anbietergemeinschaft der gemeinnützigen kulturellen und kirchlichen Institutionen
8,40 %
  • Anbietergemeinschaft R.A.M. GbR bestehend aus:
    - Anbietergemeinschaft lokaler Rundfunk GbR
    - Radio Bäderdreieck
7,22 %
6,24 %
0,98 %
  • Verband der Volkshochschulen und Volksbildungswerke im Landkreis Passau
3,13 %