Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Medienrat verlängert Genehmigung des lokalen Kabelfernsehens und RTL-Fensters Schnaitsee / Traunstein

06.04.2000 | 20 / 2000

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 6. April 2000 die Genehmigung zur Verbreitung eines lokalen/regionalen Fensterprogramms im Programm RTL Television der Anbieter Regionalfernsehen Rosenheim Programmanbieter GmbH, Inn-Salzach-Welle GmbH, Chiemgau TV GmbH und Ensemble am Chiemsee GmbH in den über den AMTV-Stern Schnaitsee versorgten BK-Netzen bis 01.04.2008 verlängert.

Bis zum selben Zeitpunkt wurde die Genehmigung zur Verbreitung eines lokalen/regionalen Kabelprogramms der Regionalfernsehen Rosenheim Programmanbieter GmbH, Inn-Salzach-Welle GmbH, Chiemgau TV GmbH und Ensemble am Chiemsee GmbH in den über den AMTV-Stern Schnaitsee versorgten BK-Netzen, im BK-Netz Garching sowie im eigenständigen BK-Netz Traunstein verlängert. Das Versorgungsgebiet des Anbieters Chiemgau TV umfasst zusätzlich die privaten BK-Netze Trostberg, Waging, Reit im Winkl, Engelsberg, Kirchweidach und Tacherting. Das Versorgungsgebiet des Anbieters Inn-Salzach-Welle GmbH umfasst zusätzlich die privaten BK-Netze Kirchweidach und Tacherting.

Für die Verbreitung eines lokalen/regionalen Fensterprogramms in dem eigenständigen BK-Netz Traunstein soll ein eigenständiges Organisationsverfahren durchgeführt werden.