Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Medienrat genehmigt das digitale Pay-TV-Angebot "Fox Kids"

20.07.2000 | 36 / 2000

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 20. Juli 2000 die bundesweite Verbreitung des digitalen Pay-TV-Spartenprogramms "Fox Kids" für die Dauer von acht Jahren genehmigt. "Fox Kids" ist ein unterhaltungsorientiertes Spartenprogramm für Kinder der Altersgruppe 3 - 13 Jahre in deutscher Sprache. Das Programm soll bundesweit digital über das Astra-Satellitensystem verbreitet werden. Die Vermarktung erfolgt über die Programmplattform "Premiere World".

Anbieter des digitalen Programms "Fox Kids" ist die Fox Kids GmbH. Alleingesellschafterin der Fox Kids GmbH ist die Fox Kids Europe Channels B.V. mit Sitz in Hilversum/Niederlande. Über die Beteiligungen an der Fox Kids Channels B.V. ergeben sich folgende Anteilsverhältnisse an der Fox Kids GmbH:

  • Haim Saban Gruppe 37,4715 %
  • Fox Broadcasting Company 37,4715 %
  • Allen & Co. 0,757 %
  • Aktien im Streubesitz (Free Float) 24,3 %

Die Fox Broadcasting Company ist indirekt zu 100 % der News Corporation Ltd. zuzurechnen.

Seitens der DLM bestehen keine Vorbehalte gegen den Genehmigungsantrag der Fox Kids GmbH. Die Genehmigung wird ausgestellt, wenn auch die KEK dem Antrag zugestimmt hat.