Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

BR alpha ab 27. September im Kabelnetz München

22.09.2000 | 43 / 2000

Der Bildungskanal BR alpha des Bayerischen Rundfunks wird ab dem 27. September in das Kabelnetz München auf dem Kanal S 21 eingespeist. Zum Kabelverbreitungsgebiet München gehören neben der Stadt München die umliegenden Gemeinden Dachau, Deisenhofen, Freising, Fürstenfeldbruck, Kirchseeon, Markt Schwaben, Starnberg und Unterschleißheim. Insgesamt sind an das Kabelverbreitungsgebiet München über 620.000 Wohneinheiten angeschlossen.

Die Einspeisung von BR alpha wird durch Rücknahme der Klagen des amerikanischen Senders NBC möglich. Dadurch konnte auf Vermittlung der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) eine gemeinsame Kanalnutzung von NBC und dem Musikprogramm VH-1 erreicht werden.

Durch die Einspeisung von BR alpha auf dem S 21 kommt es im Kabelverbreitungsgebiet München zu folgenden Umbelegungen:

NBC (bisher S 18) und VH-1 (bisher S 19) werden künftig gemeinsam auf dem S 19 ausgestrahlt, dabei senden NBC von 8.00 – 20.00 Uhr und VH-1 von 20.00 – 8.00 Uhr. Super RTL wird auf dem Sonderkanal S 18 eingespeist und Euronews wechselt von S 21 auf den S 20.