Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Medienrat verlängert Genehmigung für drahtlosen Hörfunk Deggendorf

12.10.2000 | 51 / 2000

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien(BLM) hat in seiner Sitzung am 12. Oktober 2000 die Genehmigung von "Unser Radio Deggendorf"(98,7MHz) um acht Jahre bis 30.09.2008 verlängert.

An "Unser Radio Deggendorf" sind folgende Gesellschafter beteiligt:

Sendezeit-/Kapitalanteile

  • Passauer Neue Medien GmbH Produktion von Rundfunkprogrammen 31,62 %
  • Aktuelle Welle Westliches Niederbayern Programm- und Werbe GmbH 15,81 %
  • Anbietergemeinschaft Mittelstand GbR 15,44 %
  • Tele-Regional Hörfunkanbieter GmbH 12,00 %
  • Bildungs-, Personalentwicklungs- und Service GmbH 12,57 %
  • Moosacher Anzeiger GmbH 7,80 %
  • Katholische Erwachsenenbildung der Diözese Passau e.V. 4,76%

Für den gleichen Zeitraum wurde die Zusammenarbeit der Anbieter in der Unser Radio Deggendorf Programmanbieter GmbH & Co. KG verlängert.

Zusätzlich wird neu als Spartenanbieter der Musikbund von Ober- und Niederbayern (MON) mit einer wöchentlichen Volks- und Blasmusiksendung sonntags von 10.00 bis 11.00 Uhr berücksichtigt. Die Zusammenarbeitsvereinbarung zwischen der Anbietergesellschaft und MON wird grundsätzlich genehmigt. Eine Überprüfung der Sendezeit des MON erfolgt bis zum 30.09.2001.