Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Medienrat genehmigt Änderung der Inhaber- und Beteiligungsverhältnisse der Premiere Medien GmbH & Co. KG

07.12.2000 | 69 / 2000

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 7. Dezember 2000 folgende Änderung der Inhaber- und Beteiligungsverhältnisse an der Premiere Medien GmbH & Co. KG genehmigt:

95 Prozent der Anteile an Premiere werden von der PayTV Rechtehandels GmbH & Co. KG gehalten, die wiederum eine 100 %ige Tochter der Kirch PayTV GmbH & Co. KG a.A. (KirchPayTV) ist. Die restlichen 5 Prozent hält die CLT-Ufa.

Die KirchPayTV hat in den vergangenen Monaten mehrfach im Wege einer Kapitalerhöhung Gesellschafter aufgenommen, so dass sich daraus inzwischen folgende Inhaber- und Beteiligungsverhältnisse ergeben, die jetzt vom Medienrat genehmigt wurden:

  Sendezeit-/Kapitalanteile
Kirch Holding GmbH & Co. KG 69,75 %
BSkyB Germany GmbH & Co. KG 22,03 %
Kingdom Holdings 8 B.V. 3,12 %
Capital Research Fund 2,69 %
Lehmann Merchant Banking 2,40 %

Im Vorfeld hatte bereits die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) die Änderung der Inhaber- und Beteiligungsverhältnisse bei der KirchPayTV für unbedenklich erklärt.