Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Medienrat verlängert die Genehmigung des lokalen Kabelfernsehens und RTL-Fenster Passau

08.02.2001 | 8 / 2001

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 8. Februar 2001 die Genehmigung zur Verbreitung des lokalen Kabelfernsehens sowie des lokalen Fensterprogramms im Programm von RTL Television im BK-Netz Passau des Anbieters Tele Regional Passau 1 GbR um weitere acht Jahre verlängert. Gesellschafter der Tele Regional Passau 1 GbR sind Herr Andreas Werner und Herr Christian Repa. Der Medienrat erwartet darüber hinaus, dass die Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen den niederbayerischen Fernsehstandorten verstärkt entwickelt werden.

Das Programm von Tele Regional Passau 1 besteht von Montag bis Freitag von 18.00 bis 18.30 Uhr im Kern aus dem RTL-Fensterprogramm. Darin integriert ist die tägliche Zulieferung "Der Bayern Tag" der Arbeitsgemeinschaft Bayerische Fernsehanbieter (ABF). Das RTL-Fenster wird zeitgleich im Kabelprogramm verbreitet. An das RTL-Fenster schließen sich im Kabelprogramm ab 18.30 Uhr halbstündige Special-Internet-Programme oder weitere Magazine bzw. lokale Sondersendungen an. Am Samstag gestaltet Tele Regional Passau 1 darüber hinaus im Kabelprogramm einen halbstündigen Wochenrückblick, in den die ABF-Produktion "Die Bayern Woche" integriert ist.

Seit Januar 2000 beteiligt sich Tele Regional Passau 1 an der bundesweiten Vermarktung bayerischer Lokal- und Ballungsraum-Fernsehsender durch SevenOne Media.