Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Medienrat verlängert Genehmigung von tv.münchen

08.02.2001 | 6 / 2001

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 8. Februar 2001 die Genehmigung zur Verbreitung des Programmangebots von tv.münchen im Kabel und auf dem drahtlosen Kanal K 51 in München durch die Das Stadtfernsehen Programmgesellschaft mbH für weitere acht Jahre verlängert. Die Verlängerung der Genehmigung erfolgt mit der Auflage, dass die gegenwärtige Programmstruktur und Inhaltsausrichtung des Programms tv.münchen erhalten bleiben.

Sollte sich herausstellen, dass neben dem derzeit entstehenden Ballungsraumverbund für die überregionale Werbevermarktung, dem das Programm "tv.münchen" angeschlossen ist und der durch das der KirchGruppe zugehörige Unternehmen SevenOne Media vermarktet wird, kein relevanter alternativer Vermarktungsverbund entsteht, wird die Geschäftsführung in Gesprächen mit der KirchGruppe darauf hinwirken, dass einem neuen lokalen Fernsehprogramm für München auf der sog. 2. Ballungsraumfrequenz der Zugang zu der bestehenden nationalen Vermarktungskette durch die SevenOne Media zu zumutbaren Bedingungen ermöglicht wird.