Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Medienrat genehmigt Änderung der Inhaber- und Beteiligungsverhältnisse beim drahtlosen Hörfunk Garmisch-Partenkirchen, Weilheim und Schongau

31.05.2001 | 39 / 2001

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 31. Mai 2001 der Änderung der Inhaber- und Beteiligungsverhältnisse beim drahtlosen Hörfunk im Sendegebiet Garmisch-Partenkirchen und Weilheim/Schongau zugestimmt.

In der Radio Oberland Programmanbieter GmbH & Co. Vermarktungs KG sind folgende Anbieter zusammengeschlossen:

  Sendezeit-/Kapitalanteile
- Radio und TV-GAP Programmanbieter GmbH 50 %
- Zeitungsverlag Oberbayern GmbH & Co. KG 33 %
- Schongauer Nachrichten Karl Motz GmbH & Co. KG 17 %

Der Genehmigung lagen beim Anbieter Radio und TV-GAP Programmanbieter GmbH folgende Inhaber- und Beteiligungsverhältnisse zu Grunde:

  Kapitalanteile
- Sigfrid Fibinger 10,01 %
- Hans Leistl 20,00 %
- Florian Hilleprandt 10,00 %
- Dr. Peter Samstag 30,00 %
- Peter Messerschmidt 5,29 %
- Toni Neidlinger 9,9 %
- Johanna Rühl 9,90 %
- Volker Neuroth 4,90 %

Nach dem Ausscheiden der Gesellschafter Sigfrid Fibinger und Hans Leistl ergibt sich folgende neue Gesellschafterstruktur:

- Florian Hilleprandt 10,00 %
- Dr. Peter Samstag 30,00 %
- Peter Messerschmidt 5,29 %
- Toni Neidlinger 9,90 %
- Johanna Rühl 9,90 %
- Volker Neuroth 4,90 %
- Dr. Wilhelm Lieser 10,00 %
- CMS Haider GmbH 10,01 %
- Dr. Holm Schlemmer 10,00 %