Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Medienrat genehmigt Satelliten-Hörfunkprogramm Radio GoldStar

31.05.2001 | 37 / 2001

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 31. Mai 2001 die Satellitenverbreitung des Hörfunkprogramms Radio GoldStar bis 31.05.2009 genehmigt.

Der Anbieter Radio GoldStar GmbH & Co. KG ist zu 100 Prozent im Besitz der GoldStar TV GmbH & Co. KG. Gesellschafter der GoldStar TV GmbH & Co. KG sind:

- Gottfried Zmeck 50 %
- MultiChannel GmbH 50 %

Das Programm von Radio GoldStar richtet sich vor allem an die Zielgruppe der über 30-jährigen mit einem hohen Anteil an Frauen. Die Musik soll zu einem Mindestanteil von 70 Prozent aus deutschen Titeln und Schlagern bestehen. Hinzu kommen Spartensendungen, deren Musikformat sich von Country- und Western- bis hin zu Bigband-Sound erstreckt. Nachrichten sind zwischen 6.00 und 20.00 Uhr einmal stündlich vorgesehen und sollen von eigenen Redakteuren erstellt werden. Radio GoldStar soll sowohl analog als auch digital europaweit via Satellit über ASTRA verbreitet werden. Geplant ist auch die Einspeisung des Programms in die Breitbandkabelnetze.

Mit dem jetzt genehmigten Hörfunkangebot erweitert der digitale TV-Sender GoldStar TV, der seit mehr als einem Jahr über die Premiere-World Plattform und über das Media Vision-Angebot der Telekom verbreitet wird, seine Tätigkeit um das Geschäftsfeld Radio.