Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Medienrat genehmigt Änderung der Inhaber- und Beteiligungsverhältnisse im drahtlosen Hörfunk Fürstenfeldbruck

08.11.2001 | 66 / 2001

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 8. November 2001 Änderungen der Inhaber- und Beteiligungsverhältnisse an der Amperwelle Gesellschaft für die Gestaltung vom Kommunikationsprogramm mbH genehmigt. Die Amperwelle ist Anbieter von Radio 106.4, dessen Programm in den Landkreisen Fürstenfeldbruck (106,4 MHz), Dachau (106,4 MHz), Starnberg (91,9 MHz) und Landsberg (89,0 MHz) ausgestrahlt wird.

In der Amperwelle Gesellschaft für die Gestaltung von Kommunikations-programm mbH waren bisher folgende Gesellschafter vertreten:

- SV Teleradio Produktions- und Beteiligungsgesellschaft mbH 14,883 %
- Zeitungsverlag Oberbayern GmbH & Co. KG 14,883 %
- Rolf Moser 9,000 %
- Werbe Druck-Verlag/Amperkurier GmbH 8,333 %
- Felser Dieter Wohnbau GmbH 8,333 %
- Sparkasse Fürstenfeldbruck 6,530 %
- Radio für Oberbayern GbR 5,815 %
- Radio Lech / Ammersee GbR 6,615 %
- Druckerei und Verlagsanstalt Bayerland GmbH 4,000 %
- Sparkasse Dachau 3,500 %
- Herbst Udo 3,037 %
- Rasch August 3,028 %
- Presse-Druck und Verlag GmbH 3,311 %
- Huber Maria 2,911 %
- Lemke GmbH 2,500 %
- TV Markt 2000 GmbH 1,667 %
- Sankt Ulrich Verlag GmbH 1,656 %

Nach den vom Medienrat genehmigten Veränderungen stellen sich die Inhaber- und Beteiligungsverhältnisse der Amperwelle Gesellschaft für die Gestaltung von Kommunikationsprogrammen mbH künftig wie folgt dar:

- SV Teleradio Produktions- und Beteiligungsgesellschaft mbH 22,899 %
- Zeitungsverlag Oberbayern GmbH & Co. KG 24,899 %
- Werbe Druck-Verlag/Amperkurier GmbH 8,333 %
- Sparkasse Fürstenfeldbruck 6,530 %
- Radio für Oberbayern GbR 5,815 %
- Druckerei und Verlagsanstalt Bayerland GmbH 4,000 %
- Sparkasse Dachau 3,500 %
- Herbst Udo 3,037 %
- Rasch August 3,028 %
- Presse-Druck und Verlag GmbH 8,886 %
- Huber Maria 2,911 %
- Lemke GmbH 2,500 %
- TV Markt 2000 GmbH 1,667 %
- Sankt Ulrich Verlag GmbH 1,9976 %