Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Medienrat genehmigt Änderung von Sendezeit- und Kapitalanteilen beim drahtlosen Hörfunk Traunstein und Burgkirchen/Mühldorf

06.12.2001 | 83 / 01

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 6. Dezember 2001 eine Änderung der Sendezeit- und Kapitalanteile beim drahtlosen Hörfunk Traunstein (Radio Chiemgau) und drahtlosen Hörfunk Burgkirchen/Mühldorf (Inn-Salzach-Welle) genehmigt. Auslöser der Änderung ist jeweils das Ausscheiden der PPM-Powerplay-Music-Records Rundfunkprogrammanbieter GmbH.

Bei der Radio Chiemgau Programmanbieter GmbH wurden die acht Prozent Sendezeit- und Kapitalanteile der PPM anteilig auf die übrigen Gesellschafter übertragen. Daraus ergibt sich folgende Verteilung:

Sendezeit Kapitalanteile
- Druck- und Verlagshaus Alois Erdl GmbH 18,0 % 18,2 %
- WWZ Beteiligungsgesellschaft mbH 18,0 % 18,2 %
- Traunsteiner Wochenblatt, A. Miller Zeitungsverlag GmbH 18,0 % 18,2 %
- Neue Welle Radio Chiemgau Rundfunkprogrammanbietergesellschaft mbH 26,9 % 27,6 %
- Radio Hochfelln GmbH 17,2 % 17,8 %
Spartenanbieter:
- Radio Regenbogen GmbH 1,2 % 0,0 %
- Ensemble am Chiemsee GmbH 0,6 % 0,0 %

Bei der Anbietergesellschaft Hörfunk Burgkirchen/Mühldorf Betriebsgesellschaft mbH wurden die Sendezeitanteile der PPM auf die übrigen Gesellschafter übertragen. Daraus ergibt sich folgende Verteilung:

Sendezeit Kapitalanteile
- Inn-Salzach-Welle GmbH 40,5 % 42,6 %
- Burghauser Neue Medien GmbH 22,5 % 23,4 %
- Oberbayerisches Volksblatt Druck- und Verlagsgesellschaft mbH 22,5 % 23,4 %
- Radio B 94 GbR 10,5 % 20,6 %
- Radio Hochfelln GmbH 17,2 % 17,8 %
Spartenanbieter:
- Radio Regenbogen 2,0 % 0,0 %
- Kulturradio Regional e.V. 2,0 % 0,0 %