Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Medienrat genehmigt Aus- und Fortbildungsmaßnahmen für 2002

06.12.2001 | 74 / 2001

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 6. Dezember 2001 die geplanten Aus- und Fortbildungsmaßnahmen für das Jahr 2002 genehmigt. Insgesamt hat die Landeszentrale für Aus- und Fortbildungsmaßnahmen im Jahr 2002 einen Etat von 920.300 Euro vorgesehen.

Die Landeszentrale wird 2002 u.a. 21 Workshops zur Unterstützung von Redakteuren, Moderatoren und Technikern privater bayerischer Hörfunk- und Fernsehanbieter durchführen. Die Workshops dienen der Vertiefung themenspezifischen Grundwissens sowie dem Training journalistischer Darstellungsformen und -techniken. Für die BLM-Fortbildungsworkshops ist ein Etat von rund 133.000 Euro vorgesehen.

Für die Aus- und Fortbildungskanäle in München und Nürnberg sind im Haushalt der Landeszentrale insgesamt 685.000 Euro eingeplant.

Darüber hinaus unterstützt die BLM auf Antrag bestehende Institutionen im Bereich der Aus- und Fortbildung und führt Sondermaßnahmen in diesem Bereich durch.