Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Medienrat genehmigt Spartenanbieter für das Jugendradio Aschaffenburg

06.12.2001 | 76 / 2001

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 6. Dezember 2001 folgende Spartenanbieter für das Jugendradio "Radio Galaxy Aschaffenburg" genehmigt:

- Der Stadtjugendring Aschaffenburg wird wöchentlich sechs Stunden Programm zuliefern. Dabei sollen von Montag bis Donnerstag jeweils in einstündigen Sendungen Beiträge aus verschiedenen Jugendverbänden und Jugendgruppen ausgestrahlt werden. Am Freitag soll in einer Sendung zwischen 21:00 bis 23:00 Uhr ein Podium für Musikangebote von lokalen Jugendbands und Jugendinitiativen geschaffen werden.
- Die Medien-Initiative Aschaffenburg e.V., die u.a. von Vertretern der katholischen und evangelischen Kirche Aschaffenburgs getragen wird, soll wöchentlich christlich-jugendorientierte Beiträge im Umfang von bis zu einer Stunde zuliefern.
- Ebenfalls genehmigt wurde die Zulieferung von Programmteilen durch den Evangelischen Presseverband für Bayern e.V.

Die Landeszentrale behält sich vor, den Sendzeitumfang zu Gunsten der genehmigten Spartenanbieter entsprechend den programmlichen und wirtschaftlichen Entwicklungsmöglichkeiten bis auf zehn Stunden wöchentlich zu erweitern.

Das Programm "Radio Galaxy Aschaffenburg" ging am 23.12.2000 auf Sendung. Die Genehmigung des Medienrats erfolgte unter dem Vorbehalt einer ergänzenden Berücksichtigung von kirchlichen, kulturellen, sozialen und medienpädagogischen Spartenanbietern. Die jetzt genehmigten Spartenangebote sollen im Januar 2002 auf Sendung gehen.