Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Medienrat genehmigt Änderung der Inhaber- und Beteiligungsverhältnisse beim drahtlosen Hörfunk Miesbach/Bad Tölz

25.07.2002 | 41 / 02

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 25. Juli 2002 die Änderung der Inhaber- und Beteiligungsverhältnisse der Radio Alpenwelle Programmanbietergesellschaft mbH im Sendegebiet Miesbach/Bad Tölz genehmigt.

Derzeit liegen bei der Radio Alpenwelle Programmanbietergesellschaft mbH folgende Inhaber- und Beteiligungsverhältnisse vor:

Kapitalanteile

  • Gerald Nowitzky 35,20 %
  • Zeitungsverlag Oberbayern GmbH & Technik KG 35,00 %
  • Hubertus Klingsbögl 24,60 %
  • Stefan von Baranski 5,20 %
Folgende Änderungen wurden beantragt: Der Zeitungsverlag Oberbayern übernimmt 14,8 % des Gesellschafters Hubertus Klingsbögl. Der Gesellschafter Gerald Nowitzky veräußert seine Anteile an die Radio + TV GAP Programmanbieter GmbH, die Betriebsgesellschaft für den drahtlosen Hörfunk in Garmisch-Partenkirchen und Weilheim/Schongau. Herr Klingsbögl und Herr von Baranski haben ihre jeweiligen Anteile geringfügig reduziert und in einer gemeinsamen Beteiligung in Form einer GbR in Höhe von 1,4 Prozent gebündelt.

Daraus ergeben sich folgende Inhaber- und Beteiligungsverhältnisse:

Kapitalanteile
 
  • Zeitungsverlag Oberbayern GmbH & Co. Technik KG 49,8 %
  • Hubertus Klingsbögl 8,6 %
  • Stefan von Baranski 5,0 %
  • Radio + TV GAP Programmanbieter GmbH 35,2 %
  • GbR von Baranski / Klingsbögl 1,4 %