Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Medienrat genehmigt Änderung der Inhaber- und Beteiligungsverhältnisse bei MultiThématiques

24.10.2002 | 62 / 2002

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 24. Oktober 2002 die Änderungen der Inhaber- und Beteiligungsverhältnisse bei der MultiThématiques GmbH genehmigt. Die MultiThématiques GmbH veranstaltet derzeit das Programm Planet, das über die Plattform von Premiere verbreitet wird.

Die derzeitige Gesellschafterstruktur stellt sich wie folgt dar:

1. Stufe:

  • MultiThématiques GmbH 100 %
2. Stufe (MultiThématiques S.A.):
  • MultiThématiques S.A. 100 %
3. Stufe (MultiThématiques S.A.):
  • Group Canal+ 27,42 %
  • Lagardère SCA 27,42 %
  • Liberty Media International 27,42 %
  • Vivendi Universal 9,09 %
  • Part'Com 8,64 %
4. Stufe (Group Canal+):
  • Vivendi 100 %
Nach den Änderungsanträgen ergibt sich aktuell folgende Gesellschafterstruktur:

1. Stufe (MultiThématiques GmbH):
  • MultiThématiques S.A. 100 %
2. Stufe (MultiThématiques S.A.):
  • Group Canal+ 27,42 %
  • Lagardère SCA 27,42 %
  • Light France Acquisition 27,42 %
  • Fidimages 9,09 %
  • Part'Com 8,64 %
3. Stufe (Group Canal+):
  • Vivendi 100 %
Die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) hatte diese Änderungen bereits in ihrer Sitzung am 9. Juli 2002 für unbedenklich erklärt.