Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

BLM relauncht Website www.blm.de

19.10.2004 | 65

Zum Start der Medientage München 2004 präsentiert sich die Bayerische Landeszentrale für neue Medien in einem neuen Online-Design. Das Internet-Angebot, das unter www.blm.de zu erreichen ist, wurde dabei nicht nur im Hinblick auf die grafische Gestaltung, sondern auch in punkto Service- und Nutzerfreundlichkeit gründlich überarbeitet. Der einfach und klar strukturierte Webauftritt wird nun auch den Ansprüchen und Wünschen behinderter Nutzer gerecht und verzichtet dabei u.a. auf jegliche Flash-Anwendung.
 
Neben einer detaillierten Beschreibung der privaten Medienlandschaft sowie Informationen zu den einzelnen Radio- und TV-Anbietern in Bayern, finden sich auf der ca. 1500 Seiten umfassenden Website eine ausführliche Darstellung der  BLM sowie deren unterschiedlicher Tätigkeitsfelder.

In gewohnter Weise werden die Nutzer über aktuelle Entwicklungen sowie Veranstaltungen im Medienbereich informiert. Das Themenfeld „Jugendschutz“ wurde komplett überarbeitet und erweitert. Neben den bisherigen  Bereichen „Medienkompetenz“ und „Ausbildung“ ist nun auch die „Programmaufsicht“ mit einem eigenen Navigationspunkt vertreten. Einblicke in die die alltägliche Aufsichtspraxis sowie rechtliche Hintergründe sollen hier zum besseren Verständnis der Tätigkeit der BLM beitragen. 

Abgerundet wird die ausgeprägte Serviceorientierung des Angebots nicht nur durch umfangreiche Archiv- und Suchfunktionen, sondern auch durch das neu eingerichtete Download-Center, in dem wichtige auf der Seite hinterlegte Dokumente zum Herunterladen angeboten werden.  Weiterhin sind wie gewohnt online-Bestell- und Anmeldefunktionen sowie die aktuellsten Stellenangebote aus dem privaten Hörfunk- und Fernsehbereich in Bayern verfügbar.