Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Medienrat genehmigt Änderung der Inhaber- und Beteiligungsverhältnisse von Kabel 1 und N24

14.10.2004 | 62 / 2004

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 14. Oktober 2004 die Fortsetzung der Anbietertätigkeit nach folgender Änderung der Inhaber- und Beteiligungsverhältnisse an der Kabel 1 K1 Fernsehen GmbH und der N24 Gesellschaft für Nachrichten und Zeitgeschehen mbH genehmigt:

Gesellschafter 1. Stufe:
- ProSiebenSat.1 Media AG 100 %
Gesellschafter 2. Stufe:
- ProSiebenSat.1 Media AG   Anteile

Stimmrechte

- P7S1 Holding L.P. 37,61 % 75,10 %
- Sat.1 Beteiligungs GmbH 24,90 % 24,90 %
- Streubesitz 37,49 % --/--
Gesellschafter 3. Stufe:
-P7S1 Holding L.P.
P7S1 Management General Partners
German Media Partners L.P. 100 %
- Sat.1 Beteiligungs GmbH
P7S1 Holding L.P. 51,81 %
Axel Springer Verlag AG (z.T. über die zu 98,66 % kontrollierte Aktuell Presse-Fernsehen GmbH & Co. KG)  48,19 %

Die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) hat die Änderung der Inhaber- und Beteiligungsverhältnisse bei den Anbietern der Programme Kabel 1 und N24 nach den Vorschriften des Rundfunkstaatsvertrags über die Sicherung der Meinungsvielfalt im bundesweiten Fernsehen geprüft und als unbedenklich bestätigt.

Kontakt bei Rückfragen:
Dr. Wolfgang Flieger
Telefon (089) 638 08-313,
E-Mail: wolfgang.flieger@blm.de