Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Neuorganisation des Hörfunks im Verbreitungsgebiet Hof beschlossen

22.07.2004 | 45 / 2004

Das Hörfunkangebot für die Stadt Hof und die Landkreise Hof und Wunsiedel wurde neu organisiert. Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat diese Neuordnung in seiner Sitzung am 22. Juli 2004 befristet bis zum 31. Mai 2012 beschlossen. Danach sieht die Sendezeitenverteilung auf den drei UKW-Frequenzen 88,0 MHz (Hof und Wunsiedel), 94,0 MHz (Hof) und 97,3 MHz (Wunsiedel) mit den jeweils zugeordneten Füllsendefrequenzen folgendermaßen aus:

UKW-Frequenz 88,0 MHz:
 

Anbieter Programm Sendezeiten
extra radio Rundfunkprogramm GmbH extra radio tägl. 12:00 - 18:00 Uhr
Neue Welle Antenne Hof Hörfunk- und Fernsehprogrammgesellschaft mbH Radio Euroherz tägl. 00:00 - 12:00 Uhr und
tägl. 18:00 - 24:00 Uhr
UKW-Frequenzen 94,0 MHz (Hof) und 97,3 MHz (Wunsiedel):
 
Neue Welle Antenne Hof Hörfunk- und Fernsehprogrammgesellschaft mbH Radio Galaxy Hof tägl. 24 Stunden
Die genehmigten Anbieter wurden verpflichtet, zur Sicherung der wirtschaftlichen Tragfähigkeit ihrer Programme spätestens bis zum 31.12.2004 eine Vereinbarung über die programmliche Abstimmung abzuschließen und eine einheitliche Vermarktungsstrategie vorzulegen. Die bei der Neuausschreibung eingereichten weitergehenden Anträge der berücksichtigten Bewerber und der Antrag der Vogtland Radio Rundfunkgesellschaft mbH werden abgelehnt.

extra radio, dessen Sendezeit durch die Neuorganisation um zwei Stunden erweitert worden ist, will sich als Musikprogramm mit 80er-Hits, Schlagern, Oldies und MOR-Titeln präsentieren. Radio Euroherz wird sein eingeführtes Programmkonzept beibehalten, das mit einem "Gold-AC"-Format (Oldies und Schlager) die über 40-Jährigen anspricht. Das Jugendprogramm Radio Galaxy ist für Hörer zwischen 14 und 24 Jahren konzipiert ("Young CHR-Format") und geht auch inhaltlich auf jugendspezifische Themen ein.