Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Medienrat genehmigt Änderung der Inhaber- und Beteiligungsverhältnisse beim landesweiten digitalen Hörfunkanbieter Radio Galaxy

25.03.2004 | 23 / 2004

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 25. März 2004 die durch eine Kapitalerhöhung bedingte Änderung der Inhaber- und Beteiligungsverhältnisse des Anbieters Digitaler Rundfunk Bayern GmbH & Co. KG (Radio Galaxy) unter der Voraussetzung genehmigt, dass der Beteiligungsumfang der dem lokalen Hörfunk zurechenbaren Gesellschafter nicht weiter verringert wird. Die Inhaber- und Beteiligungsverhältnisse der Digitaler Rundfunk Bayern GmbH & Co. KG sind demnach wie folgt:

Anbieter: Digitaler Rundfunk Bayern GmbH & Co. KG

Gesellschafter bisher genehmigte Anteile neue Anteile
mbt Medienbetriebsgesellschaft der Bayerischen
Tageszeitungen für Kabelkommunikation mbH
Radio 2000
15 % 15,80 %
Studio Gong München GmbH & Co. Studiobetriebs KG 15 % 15,80 %
Neue Welle Bayern Rundfunkverwaltungsgesellschaft
mbH & Co. KG
15 % 15,80 %
Gemeinschaft digitaler Radioprogramme GmbH 12 % 12,00 %
Antenne Bayern Hörfunkanbieter GmbH & Co. KG 10 % 10,53 %
Burda Broadcast Media GmbH & Co. KG 10 % 10,53 %
Funkhaus Nürnberg Studiobetriebs GmbH 8 % 5,71 %
Funkhaus Regensburg GmbH & Co. Studiobetriebs KG 5 % 5,26 %
Funkhaus Würzburg Studiobetriebs KG 5 % 3,57 %
Funkhaus Aschaffenburg GmbH & Co. Studiobetriebs KG 5 % 5,00 %