Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Medienrat genehmigt die DVB-T-Verbreitung von MonA TV im Großraum Nürnberg

28.07.2005 | 45 / 2005

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 28. Juli 2005 dem Mediendienste-Anbieter MonA TV den freien Programmplatz für die DVB-T-Verbreitung im Großraum Nürnberg zugewiesen.
 
MonA TV wird derzeit bereits in den Regionen Berlin, Bremen/Unterweser, Hannover, Braunschweig und Hamburg ausgestrahlt. Inhaltlich stellen die meisten der dargestellten Formate Teleshopping-Angebote dar. Es wird Formate wie "MonA Auto-Shop" geben, bei denen ein direkter Verkauf von PKW's über den Bildschirm und das betreffende Call-Center erfolgen soll. Außerdem soll es einen regionalen Kultur- und Veranstaltungskalender mit "MonA Ticket Shop" geben. Weitere For­mate sind "MonA Wellness/Fitness-Shop" mit Verkaufscharakter. Zusätzlich sind die Formate "MonA Games" und "MonA Quiz" geplant.
 
Als möglicher Sendestart ist der 01.09. spätestens der 01.10.2005 geplant.
 
 
 
>> Kontakt: Dr. Wolfgang Flieger, Tel. (089) 63 808-313, wolfgang.flieger@blm.de