Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Medienrat verlängert Genehmigung des landesweiten Fernsehfensters bei SAT.1

11.12.2008 | 98 / 2008

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 11. Dezember 2008 die Genehmigung des landesweiten Fernseh­fensters bei SAT.1 (Montag bis Freitag, 17:30 – 18:00 Uhr) bis 31.12.2017 verlängert. Folgende Anbieter sind in der Privatfernsehen in Bayern GmbH & Co. KG zusammengeschlossen:

Sendezeitanteile:

  • tv weiß-blau Rundfunkprogrammanbieter GmbH  10,0 %
  • Bayern Tele GmbH Fernsehproduktion bayerischer Zeitschriftenverlage 20,0 %
  • mbt Mediengesellschaft der bayerischen Tageszeitungen für Kabelkommunikation mbH & Co. Programm- und Werbegesellschaft  30,0 %
  • RT.1 GmbH  15,0 %
  • Bruckmann TV GmbH  5,0 %
  • Alexander Stöckl 20 %

Deren Zusammenarbeit in der komplementären Privatfernsehen in Bayern Verwaltungs-GmbH mit identischen Kapitalanteilen wird ebenfalls genehmigt.
 
Die Geschäftsführung der BLM wird vom Medienrat beauftragt, die Fortführung der kirchlichen Zulieferungen im Genehmigungszeitraum sicherzustellen.
 
>> Kontakt: Dr. Wolfgang Flieger, Tel. (089) 63808-313, wolfgang.flieger@blm.de