Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Medienrat genehmigt Änderung der Inhaber- und Beteiligungsverhältnisse der Premiere Fernsehen

08.05.2008 | 38 / 2008

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 8. Mai 2008 mehrere Änderungen der Inhaber- und Beteiligungsverhält­nisse bei der Premiere Fernsehen GmbH & Co. KG beschlossen. Die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) hatte bereits vorher die medienkonzentrationsrechtliche Unbedenklichkeit der Änderungen bestätigt.
 
Bisher hatte die Premiere Fernsehen GmbH & Co. KG folgende Inhaber- und Beteiligungsverhältnisse:
 

1. Stufe (Premiere Fernsehen GmbH & Co. KG)
Premiere  AG   100%

                                                                                

2. Stufe (Premiere AG):
Pictet & Cie.          14,58%
Eton Park Capital Management L.P.                     5,06%
Franklin Mutual Advisers, LLC          5,02%
Classic Fund Management Aktiengesellschaft  4,24%
übriger Streubesitz                                                                             71,10


Nach den genehmigten Änderungen sind die Inhaber- und Beteiligungsverhältnisse wie folgt:
 

1.Stufe (Premiere Fernsehen GmbH & Co. KG):
Premiere AG       100%


 

2. Stufe (Premiere AG):
News Armenia B.V.                19,90%
Eton Park Capital Management L.P.                                  5,06%
Franklin Mutual Advisers, LLC                                         5,02%                           
Classic Fund Management AG                                  5,09 %
Taube Hodson Stonex Partners Limited        5,07%
übriger Streubesitz        59,86 %
                                                                                      
Die News Armenia B.V. ist eine 100 %-ige mittelbare Tochtergesellschaft der News Corporation.
 
 

>> Kontakt: Dr. Wolfgang Flieger, Tel. (089) 63808-313, wolfgang.flieger@blm.de