Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Medienrat genehmigt Änderung der Inhaber- und Beteiligungsverhältnisse von DSF und Junior TV

10.07.2008 | 58 / 2008

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 10. Juli 2008 Änderungen der Inhaber- und Beteiligungsverhältnisse des Deutschen SportFernsehens (DSF) und von Junior TV genehmigt. Die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) hatte keine Bedenken dagegen geäußert.
 
Die Änderungen sind fett gedruckt:

Gesellschafter 1. Stufe:
 - EM.Sport GmbH: 100 %

Gesellschafter 2. Stufe:
- EM.Sport GmbH 
- EM.Sport Media AG: 100 %

Gesellschafter 3. Stufe:
- EM.Sport Media AG

Kapitalanteile Stimmrechte
KF 15 GmbH & Co. KG 17,1 % 17,2 %
Erwin V. Conradi 6,7 % 6,7 %
Highlight Communications AG 5,5 % 5,5 %
MarCap Overseas Master Fund LP 5,0 % 5,1 %
Streubesitz 65,3 % 65,5 %
Eigene Aktien 0,4 % 0,0 %


Gesellschafter 4. Stufe:
- Highlight Communications AG

Kapitalanteile
EM.Sport Media AG 37,60 %
MarCap 9,06 %
Herr Bernhard Burgener 7,40 %
Herr Martin Hellstern 3,80 %
Streubesitz 37,09 %
Eigene Aktien 5,05 %


 
- KF 15 GmbH & Co. KG:

Komplementärin: KF 15 Verwaltung GmbH
Frau Ruth Kirch 50 %
Dr. Dieter Hahn 50 %
Kommanditisten:
Frau Ruth Kirch 50 %
Dr. Dieter Hahn 50 %


>> Kontakt: Dr. Wolfgang Flieger, Tel. (089) 63808-313, wolfgang.flieger@blm.de