Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Medienrat genehmigt Internetfernseh-Angebot der nec tv/Telenec GmbH

09.10.2008 | 76 / 2008

 
Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 9. Oktober 2008 das Internetfernseh-Angebot „tvschools21“ der
nec tv/Telenec GmbH für vier Jahre genehmigt.
 
Ausgestrahlt werden sollen Sendungen mit Programmschwerpunkt Medien­pädagogik und Informationen aus dem Raum Stadt und Landkreis Coburg und Sonneberg (Thüringen). Darüber hinaus werden das neue Jugendmagazin „School´s“ sowie aktuelle Sondersendungen und Beiträge über kulturelle und sportliche Großereignisse verbreitet. Geplant sind Livesendungen für mehr als 500 zeitgleiche Zugriffe. Damit handelt es sich bei dem Angebot um Rundfunk.
 
Die Anbietergemeinschaft besteht aus der Arbeitsgemeinschaft Fernsehsender nec tv e.V. (nec tv), einem Verein, dessen Ziel es ist, neben der Gestaltung aktueller Magazinbeiträge Schüler des örtlichen Gymnasiums an das Medium Fernsehen heranzuführen und der Telenec GmbH, dessen Alleingesellschafter die Stadtwerke Neustadt GmbH ist. Die redaktionelle und inhaltliche Ausgestaltung des Angebots liegt bei nec tv.
 
Die Telenec GmbH kann als Anbieter genehmigt werden, da die Stadtwerke Neustadt GmbH bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben im privatwirtschaftlichen Wettbewerb steht.
 
 

>> Kontakt: Dr. Wolfgang Flieger, Tel. (089) 63808-313, wolfgang.flieger@blm.de